In wenigen Monaten muss Eintracht-Trainer Adi Hütter eine Entscheidung treffen: Wer wir neuer Kapitän von Eintracht Frankfurt?
+
In wenigen Monaten muss Eintracht-Trainer Adi Hütter eine Entscheidung treffen: Wer wir neuer Kapitän von Eintracht Frankfurt?

SGE

Kapitänsfrage bei Eintracht Frankfurt: Die möglichen Nachfolger von David Abraham

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt sucht nach der Ankündigung von David Abraham, den Verein im Winter zu verlassen, einen neuen Kapitän. Das sind die möglichen Kandidaten.

  • David Abraham verlässt Eintracht Frankfurt im Winter und kehrt nach Argentinien zurück.
  • Die SGE sucht deshalb einen neuen Kapitän.
  • Mehrere Anwärter wären aus verschiedenen Gründen gut geeignet für den Job.

Frankfurt - Es war bereits seit längerem absehbar gewesen, seit vergangenen Woche ist es offiziell: David Abraham wird Eintracht Frankfurt nach dem Ende der Hinrunde verlassen und zurück nach Argentinien gehen. Zu groß ist die Sehnsucht nach seinem vier Jahre alten Sohn.

Eintracht Frankfurt sucht nach einem neuen Kapitän

„Ich bin Vater und habe insbesondere in letzter Zeit meinen Sohn sehr wenig gesehen. Sein Kind heranwachsen zu sehen, lässt sich durch nichts ersetzen. Daher möchte ich zurück nach Argentinien gehen“, sagte er in der vergangenen Woche. Er habe bereits in diesem Sommer aufhören wollen, sah sich dann aber nach eigener Aussage wegen der Corona-Krise gegenüber Eintracht Frankfurt in der Verantwortung. „Wegen der Corona-Pandemie habe ich noch einmal sechs Monate drangehängt, um der Eintracht genügend Zeit zu geben, die Nachfolge zu regeln“, sagte er im „Kicker“.

Bei Eintracht Frankfurt wird er eine Lücke hinterlassen, so viel ist klar. Doch Eintracht-Trainer Adi Hütter muss jetzt seine Nachfolge regeln – sowohl in der Innenverteidigung als auch die Kapitänsfrage. Dafür gibt es aktuell mehrere Anwärter, die aus verschiedenen Gründen gut geeignet wären, den Job des Kapitäns zu übernehmen.

Sebastian Rode einer der heißesten Anwärter auf den Job als Kapitän von Eintracht Frankfurt

Sebastian Rode: Einer der wohl heißesten Anwärter auf die Kapitänsbinde ist Sebastian Rode. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler zieht im Mittelfeld von Eintracht Frankfurt die Fäden, ist nach seiner Wiederverpflichtung bei der SGE zum Leistungsträger geworden. Darüber hinaus ist er gesetzter Stammspieler – und ein Mann der klaren Worte, der auch mal auf den Tisch hauen kann, wenn es nicht läuft.

Rode wurde mit einem Fünf-Jahres-Vertrag ausgestattet, hat sich also klar zu Eintracht Frankfurt bekannt. Darüber hinaus ist er auch bei den Fans beliebt. Wenn Abraham und Makoto Hasebe nicht auf dem Platz standen, übernahm er bereits einige Male die Kapitänsbinde, wäre also gut für den Job geeignet.

Kevin Trapp ist schon einer der Führungsspieler bei Eintracht Frankfurt

Kevin Trapp: Der Keeper von Eintracht Frankfurt ist seit seiner Rückkehr in der Mannschaftshierarchie ziemlich weit oben angesiedelt. Der 30 Jahre alte Nationalspieler hätte auf jeden Fall das Zeug, David Abraham als Kapitän zu beerben. Denn auch in der Kabine gilt Kevin Trapp als Führungsspieler.

Doch laut Informationen von „Sport1“ ist Eintracht-Trainer Adi Hütter kein Freund davon, einen Torhüter zum Kapitän zu ernennen. Hütter setzt lieber auf Feldspieler, da sie näher am Geschehen dran sind. Doch auch ohne Binde kann Trapp auf das Spiel einwirken, tut das bereits jetzt.

Ist Martin Hinteregger der Richtige für den Job als Kapitän von Eintracht Frankfurt

Martin Hinteregger: Bei den Anwärtern auf den Job des neuen Kapitäns von Eintracht Frankfurt darf Hinteregger sicher nicht fehlen. Der 28 Jahre alte Österreicher ist ein Publikumsliebling, er wurde in der Vergangenheit regelmäßig von den Fans gefeiert. Doch hat er auch das Zeug, die Mannschaft auf dem Platz anzuführen? Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden, denn Hinteregger macht einfach seinen Job, ist sonst kein Mann der großen Worte.

Martin Hinteregger wurde in der vergangenen Saison der beste Abwehrspieler der Liga. Er erzielte insgesamt acht Tore für Eintracht Frankfurt.

Hütter hält große Stücke auf den 28-Jährigen, als Kapitän ist er doch wahrscheinlich nicht so gut geeignet, wie andere Kandidaten. Nach dem Weggang von Abraham und im kommenden Sommer von Hasebe, wird er wohl aber auf jeden Fall die Position des Abwehrchefs übernehmen. Doch ob es zur Kapitänsbinde reicht, ist nicht ganz so wahrscheinlich.

Kapitän von Eintracht Frankfurt: Der Haken mit Filip Kostic

Filip Kostic: Sicher ein sehr geeigneter Kandidat für die Nachfolge von David Abraham ist Filip Kostic. Der 28 Jahre alte Flügelflitzer genießt bei Eintracht Frankfurt ein hohes Ansehen, seine Mannschafts-Kollegen halten große Stücke auf den Serben. Wie sehr er der Mannschaft fehlt, zeigte sich erst kürzlich, als er mehrere Wochen verletzungsbedingt ausfiel.

Doch einen Haken hat die Sache. Die Zukunft von Filip Kostic ist völlig offen. Bereits im vergangenen Sommer wurden mehrere Gerüchte laut, dass der 28-Jährige Eintracht Frankfurt verlassen könnte. Auch im kommenden Sommer könnte es wieder Interessenten geben. Ob er deshalb die erste Wahl für Adi Hütter als neuer Kapitän ist, ist fraglich.

Makoto Hasebe übernahm das Amt es Kapitäns von Eintracht Frankfurt schon in der Vergangenheit

Bas Dost: Noch ein etwas abwegiger Anwärter ist Stürmer Bas Dost. Der 31 Jahre alte Niederländer kickt in seiner zweiten Saison bei Eintracht Frankfurt und gilt als wichtiger Spieler für die SGE. Denn der 31-Jährige ist ein erfahrener Kicker, der mit seinem Arbeitseifer als gutes Beispiel vorangeht.

Er könnte die Mannschaft lenken und durch seine Erfahrung die jungen Spieler im Team gut anleiten. Wenn es mal nicht so gut läuft, kann der Niederländer auch mal laut werden auf dem Platz. Er ist aber wahrscheinlich nicht Hütters erste Wahl.

Makoto Hasebe wird es wohl nicht werden. Der Japaner hat Abraham zwar in der Vergangenheit immer gut als Kapitän vertreten, doch der 36-Jährige wird die Fußballschuhe nach dieser Saison wohl defintiv an den Nagel hängen, weshalb er als Kapitän nicht infrage kommt. Denn Hütter sucht einen Mann, der diesen Job für eine längere Zeit ausüben kann. (Melanie Gottschalk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare