Adi Hütter, Trainer, Eintracht Frankfurt
+
Adi Hütter und Eintracht Frankfurt befinden sich derzeit in der Erfolgsspur. (Archivfoto)

Kleinerer Kader

Eintracht Frankfurt: Verteidiger vor Wechsel ins Ausland – SGE droht nächster Abgang

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt verkleinert in diesem Winter seinen Kader. Ein weiterer Spieler könnte die SGE noch bis Monatsende verlassen. 

  • Eintracht Frankfurt verkleinert den Kader – vier Spieler sind bereits gegangen.
  • Geht auch Verteidiger Jetro Willems noch zu einem anderen Verein?
  • Bei der SGE hatte er nach seiner Verletzung bisher keine Chance.

Frankfurt – In wenigen Tagen schließt das Winter-Transferfenster. Spieler, die jetzt noch wechseln wollten, sollten sich deshalb beeilen, selbiges gilt für Vereine, die im letzten Moment noch zuschnappen wollen. Eintracht Frankfurt zählt nicht dazu, sie haben bereits mit der Verpflichtung von Luka Jovic einen dicken Fisch an Land gezogen. Doch ein Spieler der SGE würde wohl gerne den Verein noch vor Ende der Transferperiode verlassen, und zwar Jetro Willems.

Der 26 Jahre alte Abwehrspieler war bereits in der Saison 2019/20 von Eintracht Frankfurt an den englischen Premiere-Ligisten Newcastle United ausgeliehen, fühlte sich direkt wohl und mauserte sich innerhalb weniger Wochen zum Publikumsliebling. Doch dann der große Rückschlag. Im Spiel gegen den FC Chelsea, Newcastle United entschied das Spiel in der Nachspielzeit für sich, zog sich Willems einen Kreuzbandriss zu und musste lange pausieren.

Nächster Abgang droht der SGE: Jetro Willems will Eintracht Frankfurt im Winter verlassen

Die Engländer hatten ursprünglich großes Interesse an einer festen Verpflichtung von Jetro Willems gezeigt, doch nach seiner schweren Verletzung kehrte er nach dem Jahr Leihe wieder zurück zu Eintracht Frankfurt. Seit dem Sommer kämpft er sich nun in Frankfurt zurück, konnte Eintracht-Trainer Adi Hütter aber bisher nicht von sich überzeugen.

Verlässt Jetro Willems kurz vor dem Ende der Transferperiode noch Eintracht Frankfurt?

Erstligist aus Griechenland zeigt Interesse an Jetro Willems von Eintracht Frankfurt

Deshalb will der 26-Jährige offenbar den Verein noch im Winter verlassen. Der griechische Erstligist Saloniki zeigt laut Angaben der „Bild“ Interesse, kann Willems aber nicht bezahlen. Der Niederländer hofft ohnehin weiterhin auf seinen Ex-Klub Newcastle United oder ein anderes Angebot aus England. Doch bisher ist offenbar noch kein Verein auf Eintracht Frankfurt zugekommen.

NameJetro Willems
VereinEintracht Frankfurt
PositionVerteidiger
Größe 1,70 Meter
Gewicht65 Kilogramm
FußLinksfuß

Ein Wechsel wäre auch für Eintracht Frankfurt eine gute Option, denn Hütter möchte die Rückrunde mit 22 Spielern bestreiten. „Ja, der Kader ist dünner geworden, falls sich mal einer verletzt oder gesperrt wird. Aber wir haben nur noch 17 Spiele, in einem Wettbewerb“, sagte er kürzlich. Und dafür bieten die übrig gebliebenen Spieler genug Qualität. (Melanie Gottschalk)

Erst vor wenigen Wochen machte Jetro Willems, Abwehrspieler von Eintracht Frankfurt, ein überraschendes und emotionales Geständnis. Als Kind schmuggelte er Drogen, um seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare