Eintracht Frankfurt ist offenbar an Zeljko Gavric von Roter Stern Belgrad interessiert.
+
Eintracht Frankfurt ist offenbar an Zeljko Gavric von Roter Stern Belgrad interessiert.

Mittelfeldass im Anflug?

Eintracht Frankfurt hat Shootingstar aus Serbien im Visier ‒ Kostic-Ersatz?

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt bastelt am Kader für die neue Saison. Ein Shootingstar aus Serbien rückt dabei in den Mittelpunkt des Interesses. 

Frankfurt – Eintracht Frankfurt spielt in der kommenden Saison wieder in der Europa League. Nach einer einjährigen Pause muss die SGE damit eine Dreifachbelastung aus Bundesliga, DFB-Pokal und internationalem Geschäft stemmen. Eintrachts neuer Sportvorstand Markus Krösche sucht deshalb schon fleißig nach Verstärkung für die Mannschaft sowie Ersatz für mögliche Abgänge. Denn vor allem um Flügelflitzer Filip Kostic und Stürmer-Star André Silva ranken sich zahlreiche Gerüchte.

Laut eines Berichts der Bild soll sich Eintracht Frankfurt mit dem jungen Serben Zeljko Gavric beschäftigen. Der 20 Jahre alte linke Mittelfeldspieler von Roter Stern Belgrad hat seine angestammte Position auf Linksaußen. Er könnte damit als Ersatz für Filip Kostic an den Main kommen, sollte der 28 Jahre alte Serbe den Verein im Sommer verlassen. Wie die Bild berichtet, soll die Eintracht bereits ein Angebot für Gavric abgegeben haben. Die Ablösesumme soll zwischen zwei und drei Millionen Euro liegen.

NameZeljko Gavric
Alter20 Jahre
Größe1,81 Meter
VereinRoter Stern Belgrad
PositionLinksaußen
FußRechtsfuß

Eintracht Frankfurt sucht Ersatz für Filip Kostic

Zeljko Gavric absolvierte in der abgelaufenen Saison 31 Pflichtspiele für Roter Stern Belgrad. Dabei gelangen dem U21-Nationalspieler Serbiens, dessen Vertrag noch bis 2023 läuft, acht Tore sowie drei Assists. Eintracht Frankfurts neuer Trainer Oliver Glasner ist bekannt dafür, junge Talente entwickeln zu können. Bestes Beispiel ist Ridle Baku, an dessen Entwicklung Glasner nach Aussage des Spielers einen großen Anteil hatte. Der 23-Jährige fährt nun mit der DFB-Elf zur EM 2021.

Sollte Filip Kostic doch bei Eintracht Frankfurt bleiben, wäre Zeljko Gavric sicher ein guter Backup für den Flügelflitzer. Der 20-Jährige könnte darüber hinaus von seinem Landsmann lernen und in Ruhe für die Bundesliga aufgebaut werden. Kostics bisheriger Backup Steven Zuber enttäuschte bei der SGE und könnte im Sommer auf der Streichliste der Eintracht landen.

Mit Ali Akman und Fabio Blanco hat Eintracht Frankfurt bereits zwei große Talente im europäischen Fußball verpflichtet, Stürmer-Talent Ragnar Ache kam bereits im vergangenen Sommer an den Main. Darüber hinaus wird Torwart-Talent Diant Ramaj vom 1. FC Heidenheim zur SGE kommen. (msb)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare