Bis zum Sommer 2019 stürmte der heute 23-jährige Luka Jovic für Eintracht Frankfurt, dann wechselte er für eine Rekordsumme zu Real Madrid. Jetzt könnte er an den Main zurückkehren.
+
Bis zum Sommer 2019 stürmte der heute 23-jährige Luka Jovic für Eintracht Frankfurt, dann wechselte er für eine Rekordsumme zu Real Madrid. Jetzt könnte er an den Main zurückkehren.

Transfergerücht

Eintracht Frankfurt: Leihe von Luka Jovic fix! Fredi Bobic bestätigt

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Medienberichte zufolge ist die SGE schon fündig geworden. Fredi Bobic bestätigt jetzt die Leihe.

  • Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer.
  • Laut Medienberichten soll sich die SGE nun mit einem alten Bekannten einig sein.
  • Fredi Bobic bestätigt die Leihe von Luka Jovic

Update vom Dienstag, 12.01.2021, 20.33 Uhr: Sportvorstand Fredi Bobic hat die Leihe von Luka Jovic bestätigt. Der 23 Jahre alte Stürmer kommt bis zum Sommer: „Luka Jovic steht vor einer Leihe zu uns bis zum Sommer. Wir müssen noch ein paar Themen bearbeiten – den Medizincheck zum Beispiel. Wenn alles passt, ist er bald wieder bei uns“, sagte er im Interview gegenüber Sky.“

Erstmeldung vom Dienstag, 12.01.2021, 17,48 Uhr: Frankfurt - Eintracht Frankfurt ist nach dem Abgang von Bas Dost zum belgischen Erstligisten Club Brügge auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Natürlich brodelte es von Anfang an in der Gerüchteküche, viele Namen tauchten auf, die mit der SGE in Verbindung gebracht werden. Darunter waren Spieler wie Joshua Zirkzee vom FC Bayern München oder Myziane Maolida von OGC Nizza. Ein Name, der immer wieder auftauchte, von vielen aber als Wunschtraum abgetan wurde, war Luka Jovic, der aktuell bei Real Madrid unter Vertrag steht.

Medienberichte: Wechsel von Luka Jovic zu Eintracht Frankfurt bereits fix

Doch nun scheint alles anders zu sein. Wie serbische Medien berichten, sind sich Eintracht Frankfurt und der 23 Jahre alte Stürmer sowie dessen aktueller Club Real Madid bereits über ein Leihgeschäft bis zum Saisonende einig. Die serbische Zeitung „Republika“ will das aus dem Umfeld des Angreifers erfahren haben, schreibt die SGE-Seite „SGE4Ever“.

Luka Jovic wechselte im Sommer 2019 von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid. Zuvor war er innerhalb von zwei Jahren bei der SGE als Youngster zu einem Top-Stürmer aufgestiegen. In 75 Partien für die Eintracht erzielte er 36 Tore und legte vier weitere auf. 2018 konnte er mit der SGE den DFB-Pokal gewinnen.

Eintracht Frankfurt könnte mit Luka Jovic eine Lücke prominent besetzen

Bei Real Madrid spielte Luka Jovic nach seinem Wechsel aber nur eine untergeordnete Rolle und konnte sich gegen die prominente Besetzung bei den Königlichen nicht durchsetzen. Bereits im Sommer 2020 gab es zahlreiche Gerüchte über einen Wechsel des heute 23-Jährigen zu einem anderen Verein. Dieser kam jedoch nicht zustande. Mit der Leihe von Luka Jovic könnte Eintracht Frankfurt die Lücke, die Bas Dost hinterlässt, prominent besetzen.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hatte bereits am Sonntag gesagt, dass er die Leihe eines Stürmers anstrebe. „Es ergibt Sinn zu leihen, weil wir nicht wissen, was im Sommer sein wird“, sagte der 49-Jährige im Sport1-„Doppelpass“ mit Blick auf die wirtschaftliche Situation der Fußball-Bundesliga in der Corona-Krise. Stimmt das Gerücht um Luka Jovic, hätte Bobic sein Ziel erreicht. (Melanie Gottschalk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare