Eintracht Frankfurt
+
Eintracht Frankfurt ist offenbar einem Stürmer von Werder Bremen interessiert. (Symbolfoto)

Planung des Kaders

Großes Talent im Anflug – Stürmer von Bundesliga-Absteiger im Fokus von Eintracht Frankfurt

  • Tobias Utz
    VonTobias Utz
    schließen
  • Melanie Gottschalk
    Melanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt bastelt am Kader für die neue Saison. Dabei ist offenbar auch ein Stürmer vom SV Werder Bremen in den Fokus gerückt. 

Update vom Sonntag, 23.05.2021, 08.30 Uhr: Eintracht Frankfurt interessiert sich offenbar für Joshua Sargent vom SV Werder Bremen. Durch den Abstieg der Bremer am Samstag (22.05.2021) in die 2. Bundesliga dürfte ein Transfer wahrscheinlich geworden sein. Laut Angaben des TV-Senders ESPN plant der 21-jährige Angreifer einen Wechsel. Mit Frankfurt könnte der US-amerikanische Nationalspieler sich international in der Europa League beweisen.

Doch neben der SGE sind unter anderem Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart interessiert (s. Erstmeldung vom 19.05.2021). Sportvorstand Markus Krösche, der offiziell erst Anfang Juni sein Amt antritt, setzt sich nun an die Kaderplanung für die kommende Spielzeit. Möglicherweise läutet der Sargent-Wechsel dabei die Transferperiode für die Eintracht ein.

Neuzugang im Anflug: Eintracht Frankfurt buhlt um Sturm-Juwel aus Bundesliga

Erstmeldung vom Mittwoch, 19.05.2021, 10.00 Uhr: Frankfurt/Bremen – Eintracht Frankfurt ist bereits einen Spieltag vor Ende der Saison 2020/2021 sicher für die Europa League qualifiziert. Nachdem es lange so ausgesehen hatte, als würde die SGE den historischen Sprung in die Champions League schaffen, konnten sich viele Fans nicht so recht über diese Nachricht freuen. Doch nach der Enttäuschung über die verpasste CL-Qualifikation wird die Freude über das internationale Geschäft in ein paar Wochen sicher überwiegen.

Eintracht Frankfurt muss aufgrund der nahenden Dreifachbelastung in der kommenden Saison den Kader aufstocken und mögliche Abgänge kompensieren. Deshalb laufen die Kaderplanungen bereits jetzt auf Hochtouren. Dabei soll laut Deichstube auch Josh Sargent, Stürmer bei Werder Bremen, in den Blickpunkt der SGE gerückt sein. Weitere Interessenten sind laut Angaben des Portals Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart.

Eintracht Frankfurt: SGE an Josh Sargent von Werder Bremen interessiert?

Auch der 21 Jahre alte Sargent soll laut des US-Senders ESPN mit einem Wechsel liebäugeln, kann sich aber einen Verbleib in der Bundesliga gut vorstellen. Mit dem drohenden Abgang von Stürmer-Star André Silva hätte Eintracht Frankfurt auf diesem Posten in der kommenden Saison auf jeden Fall noch Bedarf. Stürmer Goncalo Paciencia – gerade an den FC Schalke 04 ausgeliehen – und Dejan Joveljic – gerade an den Wolfsberger AC verliehen – kommen zwar zurück, doch vor allem ein Verbleib von Paciencia bei der SGE gilt als extem unsicher. Er könnte auf der Streichliste stehen.

Eintracht Frankfurt soll an Stürmer Josh Sargent von Werder Bremen interessiert sein.

Der 21-jährige US-Amerikaner Sargent kam im Januar 2018 aus den USA zu Werder Bremen, im Dezember 2018 feierte er dann sein Bundesliga-Debüt. Inzwischen hat er bereits 69 Mal im deutschen Oberhaus gespielt und dabei elf Tore erzielt. In der aktuellen Spielzeit gelangen ihm bisher fünf Treffer, sein Marktwert wird vom Internetportal transfermarkt.de auf neun Millionen Euro geschätzt. Werder ist offenbar nicht abgeneigt den 21-Jährigen im Sommer zu verkaufen.

NameJosh Sargent
Alter21 Jahre
VereinWerder Bremen
PositionStürmer
FußRechtsfuß

Für Josh Sargent wäre ein Wechsel zu Eintracht Frankfurt der nächste logische Schritt in seiner Karriere. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob die Eintracht die geforderte Ablöse für den 21-Jährigen zahlen würde. Denn aufgrund der Corona-Pandemie sind auch bei der SGE die Kassen eher klamm. Sargents Vertrag soll angeblich noch bis 2023 laufen. (msb/tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare