Markus Krösche
+
Markus Krösche ist neuer Sportvorstand von Eintracht Frankfurt. (Archivfoto)

Transferplanungen der SGE

Wechselt Star von Inter Mailand zur Eintracht? – Spektakulärer Tausch möglich

  • Tobias Utz
    vonTobias Utz
    schließen

Bahnt sich ein spektakulärer Tausch zwischen Inter Mailand und Eintracht Frankfurt an? Die Nerazzurri haben weiterhin Interesse an einem SGE-Star.

Frankfurt – Eintracht Frankfurt steht eine Transferperiode hervor, in welcher der Markt erst relativ spät, aber dafür gewaltig in Bewegung gesetzt werden könnte. Bedingt durch die EM 2021 dürften zahlreiche Vereine abwarten, wie sich das Turnier entwickelt, um auf eventuelle Verletzungen ihrer Spieler noch reagieren zu können. Allerdings gilt die Europameisterschaft auch als Präsentationsmöglichkeit auf Top-Niveau. Ein Spieler der SGE, der von vielen Vereinen umworben wird und sich bei der EM in Szene setzen könnte, ist André Silva.

Allerdings hält auch die SGE nach potenziellen Neuzugängen Ausschau, die sich bei der EM präsentieren. Durch die Qualifikation für die Europa League in der kommenden Spielzeit gilt die Eintracht als Transferziel für viele aufstrebende Akteure.

Eintracht Frankfurt zeigt Interesse an Spieler von Inter Mailand

Einem Medienbericht zufolge soll Eintracht Frankfurt ein Auge auf einen österreichischen Nationalspieler geworfen haben. Wie die Bild-Zeitung berichtet, handelt es sich um Valentino Lazaro. Der 25-Jährige, der demnächst mit den ÖFB gegen die Niederlande, Nordmazedonien und die Ukraine antreten wird, ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Zuletzt lief der rechte Außenspieler, der sowohl offensiv als auch defensiv einsetzbar ist, für Borussia Mönchengladbach auf. Davor trug er unter anderem auch das Trikot von Hertha BSC Berlin. Vom Hauptstadtklub wechselte er jedoch im Jahr 2019 zu Inter Mailand in die Serie A.

Valentino Lazaro im Trikot von Borussia Mönchengladbach.

Seitdem ist er als Spieler der Nerazzurri gelistet und war an Mönchengladbach und Newscastle United ausgeliehen. In diesem Sommer soll er nun zum italienischen Meister zurückkehren. Eine neue Leihe Lazaros steht im Raum – möglicherweise nach Frankfurt, glaubt man dem Medienbericht.

Italienische Medien bringen zudem ein mögliches Tauschgeschäft ins Spiel. Seit geraumer Zeit ist das Interesse von Inter Mailand an Frankfurts Filip Kostic bekannt. Demnach wollen die Nerazzurri den Linksaußen „unbedingt“. Den Berichten nach soll ein Tausch zwischen der SGE und Inter im Raum stehen – Kostic gegen Lazaro.

Filip Kostic wird von Inter Mailand umworben.

Dabei würde es sich jedoch um ein schlechtes Geschäft die Eintracht handeln: Das Onlineportal Transfermarkt.de beziffert Lazaros Marktwert auf zehn Millionen Euro. Kostic weist hingegen einen Marktwert von 32 Millionen Euro auf. Zudem konnte Lazaro in Mönchengladbach nicht wirklich überzeugen. Über eine mögliche Zuzahlung für Kostic ist nichts bekannt, sie wäre aber wahrscheinlich. Bei Mönchengladbach lief er in 22 Partien auf und erzielte dabei lediglich zwei Tore. Zwar zählt das Toreschießen als Außenspieler nicht zu seinen Kernaufgaben. Kostic hingegen überzeugte im Vergleich dazu, neben seinen zahlreichen Vorlagen, auch mit Toren. (tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare