Eintracht Frankfurt

Top-Klub ist heiß auf Kostic und bietet Ex-Bundesliga-Star im Tausch an

  • schließen

Transfergerücht zu Eintracht Frankfurt: Filip Kostic hat wohl Begehrlichkeiten beim AC Mailand geweckt. Kommt es zum Tausch mit einem Ex-Bundesliga-Star?

  • Ist der AC Mailand an Filip Kostic interessiert?
  • Laut einem italienischen Portal ist der Topklub heiß auf den Außenbahnspieler der SGE.
  • Geht als Tausch der ehemalige Wolfsburger Ricardo Rodríguez zu Eintracht Frankfurt?

Top-Klub ist heiß auf Kostic und bietet Ex-Bundesliga-Star im Tausch an

Frankfurt - Filip Kostic spielt bei Eintracht Frankfurt eine ganz starke Saison und hat bei einigen europäischen Top-Clubs Begehrlichkeiten geweckt. Wie das italienische Portal "calciomercato" berichtet, ist der AC Mailand heiß auf den Außenbahnspieler der SGE. 

Die Eintracht fordert für den Serben wohl 50 Millionen Euro, die die Italiener aber nicht zahlen werden. Es könnte aber zu einem weiteren spektakulären Tausch kommen, nachdem im Sommer bereits Andre Silva und Ante Rebic per Tauschgeschäft die Vereine wechselten. Für Kostic würden die Italiener, laut des Portals, einen Spieler bieten, der in der Bundesliga kein Unbekannter ist. Es handelt sich um den ehemaligen Wolfsburger Ricardo Rodríguez.

Eintracht Frankfurt: Ricardo Rodríguez vom AC Mailand für Kostic?

Der Schweizer Nationalspieler hat einen schweren Stand in Mailand und könnte einem Wechsel nicht abgeneigt sein. In der aktuellen Saison kommt Ricardo Rodríguez auf lediglich vier Einsätze, der letzte datiert vom 21. September. Seitdem ist er völlig außen vor. Für ihn ist Spielpraxis aber zwingend notwendig, um sich für die Europameisterschaft im nächsten Jahr zu empfehlen, für die die Schweiz bereits qualifiziert ist.

Eintracht Frankfurt: „Märchenstunde“ rund um David Abraham beim DFB

Ricardo Rodríguez ist Linksverteidiger und könnte Kostic positionsgetreu ersetzen. Der 27-Jährige kam 2012 vom FC Zürich nach Wolfsburg und spielte fünf Jahre in Niedersachsen, bevor er 2017 für 15 Millionen Euro zum AC Mailand wechselte. 

Eintracht: Deutscher U21-Nationalspieler will unbedingt zur SGE

Eintracht Frankfurt: Ricardo Rodríguez vom AC Mailand ist wechselwillig

Bereits im Oktober berichteten einige Medien über einen Wechsel von Rodríguez und brachten viele Top-Clubs ins Gespräch. Unter anderem wurden Atletico Madrid, der AS Rom und auch Borussia Dortmund und Schalke 04 genannt. Die Eintracht scheint aber in der Pole-Position zu sein, weil sie eben Filip Kostic haben, den der AC Mailand gerne verpflichten würde. Vor einigen Wochen gab sich Rodrigues gegenüber der “Aargauer Zeitung" noch gelassen: „Weil ich jetzt drei Spiele mal nicht gemacht habe, heißt das noch nichts“. Mittlerweile scheint seine Geduld aber am Ende zu sein.

(smr)

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/ Uwe Anspach

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare