Kevin Trapp und seine Verlobte.
+
Kevin Trapp und seine Verlobte.

SGE

So privat sieht man sie selten: Wie die Eintracht-Stars ihre Winterpause verbringen

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Die Bundesliga befindet sich in der Winterpause. Die Spieler von Eintracht Frankfurt verbringen die freien Tage auf völlig unterschiedliche Art und Weise. 

Frankfurt - Die Winterpause ist kurz. Das letzte Spiel hatte Eintracht Frankfurt am 22. Dezember und schon Anfang Januar geht es weiter mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Es ist also nicht viel Zeit, um sich zu erholen und den Tank wieder aufzuladen. Die Spieler haben die freien Tage zur Regeneration genutzt - jeder auf seine Art und Weise.

Torhüter Kevin Trapp, der im Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen will, verbrachte Weihnachten mit seiner Verlobten Izabel Goulart auf der Karibik-Insel St Barths. Bekannt ist die Insel vor allem durch die weißen Sandstrände und die zahlreichen Designerläden.

Abwehrspieler David Abraham, dessen Sperre aus dem Freiburg-Spiel abgelaufen ist, betätigte sich lieber sportlich und spielte mit Freunden Basketball. 

Eintracht Frankfurt: Gacinovic entspannt in seiner serbischen Heimat

Ganz stylisch präsentiert sich Mijat Gacinovic, der eine entspannte Zeit mit der Familie in seiner serbischen Heimat Novi Sad verbrachte. Neustes Mitglied ist sein zwei Monate alter Sohn.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Already 2 months my boy ❤️ #MGx2

Ein Beitrag geteilt von Mijat Gacinovic (@mijat10) am

Ebenfalls im Kreise der Familie erholte sich Gelson Fernandes von den Strapazen der Hinrunde, um wieder Kraft zu tanken für die anstrengende Rückserie.

Einen Abenteuerurlaub war genau das richtige für Almany Toure. Der Franzose reise nach Mexiko und verbrachte entspannte Tage im Cenotes Dos Ojos in Tulum. Er genoss das klare Wasser und die Sonne, bevor es zurückgeht ins kalte Frankfurt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#cenotedosojos

Ein Beitrag geteilt von Almamy Toure (@almamos) am

Stürmer Andre Silva entschloss sich auch für die Sonne und reiste in der Winterpause ins warme Brasilien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Olha que coisa...

Ein Beitrag geteilt von André Silva (@andresilva9) am

Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr bevorzugt den Schnee

Dominik Kohr dagegen bevorzugt den Schnee. Er reise mit seiner Ehefrau Melissa ins französische Chamonix und relaxte in den schneebedeckten Bergen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vacation mode ‍♂️❄️

Ein Beitrag geteilt von Dominik Kohr (@dkohr28) am

Anfang Januar ist die Winterpause für die Spieler von Eintracht Frankfurt vorbei. am 2. Januar fliegt der SGE-Tross dann zum Trainingslager in die USA, um sich optimal auf die Rückrunde vorzubereiten. Fredi Bobic hält derweil die Augen nach Neuzugängen offen, die die Mannschaft verstärken könnten.

Von Sascha Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare