...hauptsächlich durch Euphorie und Freude geprägt: Die mitgereisten Fans der Eintracht standen mal wieder wie eine Eins hinter ihrem Team. Und auch...
+
...hauptsächlich durch Euphorie und Freude geprägt: Die mitgereisten Fans der Eintracht standen mal wieder wie eine Eins hinter ihrem Team. Und auch...

Eintracht Frankfurt

Eintracht-Strafe: Teilausschluss gegen Bayern

Nach den Fan-Krawallen von Magdeburg ist am Montag vor dem DFB-Sportgericht das Urteil gegen Eintracht Frankfurt gefallen: Gegen München bleibt Block 40 leer, gegen Ingolstadt sind nur Sitzplatz-Dauerkarteninhaber zugelassen, die Nordwest-Tribüne bleibt ganz zu.

DFB-Chefankläger Anton Nachreiner hat heute vor dem DFB-Sportgericht beantragt, die Bewährung aus dem letztem Urteil gegen die Eintracht zu berufen. Das ist das Urteil im Einzelnen:

Eintracht Frankfurt muss die Kosten des Verfahrens tragen. Der Verein hat dem Antrag zugestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare