1. Startseite
  2. Eintracht

Einzelkritik: Hector "mittelmäßig" trotz roter Karte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

27.08.2016, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, emspor , v.l. Michael Hector (Eintracht Frankfurt) Gelbe-Rote Karte fuer, receive a yellow-red card,
27.08.2016, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, emspor , v.l. Michael Hector (Eintracht Frankfurt) Gelbe-Rote Karte fuer, receive a yellow-red card, © Jan Huebner (Jan Huebner)

Der

Der Sieg über Schalke am ersten Bundesliga-Spieltag war grandios. Da sind sich fast alle einig. Trainer Nico Kovac war gar so zufrieden mit seiner Mannschaft, dass er ihnen nach dem Spiel gleich zwei Tage frei gab.

Bei fast 40 Grad bewies nicht nur Top-Torjäger Alexander Meier seine Qualität. Ohne Lukas Hradecky oder sogar Branimir Hrgota wäre der Bundesliga-Auftakt nicht so famos gelungen.

Wer sonst noch gute Noten abgestaubt hat und wer nicht, zeigt unsere Einzelkritik: 

Auch interessant

Kommentare