Historisches Match von 1978

Erstes Hessen-Derby: Eintracht schlägt Darmstadt mit 2:0

Die Parallelen in Sachen Hessen-Derby zwischen damals und heute sind verblüffend: Ging am 28. Oktober 1978 die Eintracht als Tabellenzweiter und klarer Favorit in das Match gegen den damaligen Tabellenletzten Darmstadt 98, steht Frankfurt heute als Dritter in ähnlich komfortabler Position – und die Lilien? Die kämpfen als Liga-Schlusslicht am Sonntag erneut mit dem Rücken zur Wand.

Die Parallelen in Sachen Hessen-Derby zwischen damals und heute sind verblüffend: Ging am 28. Oktober 1978 die Eintracht als Tabellenzweiter und klarer Favorit in das Match gegen den damaligen Tabellenletzten Darmstadt 98, steht Frankfurt heute als Dritter in ähnlich komfortabler Position – und die Lilien? Die kämpfen als Liga-Schlusslicht am Sonntag erneut mit dem Rücken zur Wand.

Bleibt abzuwarten, ob sich Darmstadt gegenüber der Eintracht mit ähnlich starker Gegenwehr präsentieren wird wie anno 1978 im Waldstadion. Denn das 2:0 (1:0)-Endergebnis von damals nach Toren von Ronald Borchers (18.) und Jürgen Grabowski (73.) täuscht darüber hinweg, dass sich die Lilien durchaus teuer verkauften.

Tauchen Sie jetzt noch einmal ein in das erste von bis heute sieben Derbys zwischen beiden Teams – in unserer historischen Bilderstrecke und mit dem damaligen Artikel in der Frankfurter Neuen Presse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare