1. Startseite
  2. Eintracht

Wie geht es nach den Vorfällen in Magdeburg weiter?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

...hauptsächlich durch Euphorie und Freude geprägt: Die mitgereisten Fans der Eintracht standen mal wieder wie eine Eins hinter ihrem Team. Und auch...
...hauptsächlich durch Euphorie und Freude geprägt: Die mitgereisten Fans der Eintracht standen mal wieder wie eine Eins hinter ihrem Team. Und auch... © Britta Pedersen (dpa-Zentralbild)

Wie

Wie geht es nach dem Raketen-Irrsinn aus dem Eintracht-Block und dem versuchten Platzsturm der Magdeburger beim Pokalspiel am Sonntag weiter? Der DFB-Kontrollausschuss hat beide Vereine zu einer schriftlichen Stellungnahme aufgefordert. Danach wird er über das Strafmaß entscheiden. Da dies wohl recht heftig ausfallen wird, kann es zu einer Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht kommen.

Wie äußert sich die Eintracht zu möglichen Strafen?

Von Eintracht-Seite wird wie üblich zu dem laufenden Verfahren geschwiegen.

Was sind mögliche Strafen?

Mögliche Strafen könnten ein „Geisterspiel“ ohne Zuschauer, ein Zuschauer-Teilausschluss oder gar der Pokal-Ausschluss sein. Aus einem vorherigen Vergehen der Fans resultiert die Strafe eines Zuschauer-Teilausschlusses im ersten Heimspiel gegen Schalke 04. Eine weitere mögliche Strafe wäre, dass die Eintracht die Stehplätze in der heimischen Commerzbank-Arena in Sitzplätze umwandeln muss.

Wie lange steht die Eintracht noch unter Bewährung?

Durch die vielen Vorkommnisse in der Vergangenheit durch Frankfurter Fans steht die SGE noch bis zum 31. Mai 2017 unter Bewährung. Da der Vorfall in Magdeburg in diese Zeit fällt, rechnen Experten mit einer härteren Strafe, als bisher in den meisten Fällen vom DFB verhängt wurde.

Könnte das nächste Pokal-Heimspiel der Eintracht ohne Zuschauer stattfinden?

Ja, diese Strafe ist durchaus möglich, wenn es das Sportgericht will und so entscheidet.

Gilt die Strafe auch für die Bundesliga?

Es könnte auch ein beliebiges Bundesligaspiel treffen. Obwohl das Vergehen in einem Pokalspiel stattfand, kann die Strafe auch bei einem anderen Wettbewerb des DFB greifen, in dem Fall in der Bundesliga.

Wann ist mit einem Urteil zu rechnen?

Diese Woche wird sich in der Sache nichts mehr tun. Der DFB untersucht den Fall und wird sich nach Abschluss des Ermittlungsverfahren zu Konsequenzen für die Eintracht äußern. Zunächst wird der Kontrollausschuss beide betreffenden Vereine zu einer Stellungnahme auffordern und Videobilder, sowie den Schiedsrichter-Bericht auswerten.

kv/red

Auch interessant

Kommentare