+
16.05.2018 Frankreich, Lyon: Fußball, Europa League Finale: Atlético Madrid - Olympique Marseille im Groupama Stadium. Der Pokal steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Jan Woitas/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Eintracht Frankfurt

Geisterspiel in Marseille: Frankfurter Fans lehnen Tickets ab

Die Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden dem von der UEFA verhängten Geisterspiel bei Olympique Marseille zum Auftakt der Europa League geschlossen fern bleiben. Man habe 200 vom Verein angebotene Tickets für die Partie an diesem Donnerstag abgelehnt, teilten die Fan-Vertreter am Montag in einer gemeinsamen Erklärung mit. „Dieses Spiel wird ohne uns stattfinden. Das ist eine Frage der Solidarität mit allen Eintrachtlern, denen dieses Erlebnis genommen wird”, hieß es darin.

Die Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden dem von der UEFA verhängten Geisterspiel bei Olympique Marseille zum Auftakt der Europa League geschlossen fern bleiben. Man habe 200 vom Verein angebotene Tickets für die Partie an diesem Donnerstag abgelehnt, teilten die Fan-Vertreter am Montag in einer gemeinsamen Erklärung mit. „Dieses Spiel wird ohne uns stattfinden. Das ist eine Frage der Solidarität mit allen Eintrachtlern, denen dieses Erlebnis genommen wird”, hieß es darin.

Bei internationalen Spielen steht dem Gastverein immer ein Kontingent von 200 Karten für Vereinsmitarbeiter und sonstige Teile der Delegation zur Verfügung. Die Eintracht wollte diese Tickets an die Fans weitergeben. Die Europäische Fußball-Union hatte gegen Marseille wegen Verfehlungen der eigenen Anhänger in der Vorsaison einen Zuschauerausschluss für das erste Gruppen-Heimspiel verhängt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare