+

SGE International

So geht es den Eintracht-Frankfurt-Fans vor dem Spiel gegen Lazio-Rom

Heute Abend um 18:55 Uhr ist es endlich so weit. Die Eintracht bestreitet ihr letztes Gruppenspiel in Rom. Die Stimmung bei den Fans ist angespannt. So erleben die Frankfurter Fans die Stimmung vor dem Spiel. 

Bis zu 10.000 Eintracht Frankfurt-Fans werden in Rom erwartet, die Stimmung ist angespannt. Bereits in der Nacht zu Mittwoch kam es zu ersten Ausschreitungen, bei denen zwei Fans der SGE krankenhausreif geschlagen wurden und nach ihrer Entlassung den Heimweg nach Hessen antreten mussten.

Polizei steht mit Wasserwerfern bereit

12:01 Uhr Am Bahnhof Flaminio in Rom haben sich mehrere Gruppen von Polizisten versammelt. Ein Wasserwerfer steht vor dem Eingang des Bahnhofs. Die römische Polizei fährt harte Geschütze auf. Im Hintergrund sind deutsche Fanbetreuer in rosa Leibchen zu sehen, die den Eintracht-Fans den Weg zum Piazzale delle Canestre weisen, von wo aus ab 15 Uhr Fanbusse Richtung Stadio Olimpico abfahren.

Wir wollen uns neben schlechten Nachrichten aber ebenfalls besonders auf die schönen Seiten des Spiels Eintracht Frankfurt gegen Lazio Rom konzentrieren, der viele Eintracht-Fans so lange entgegen gefiebert haben. Auf Twitter und Co. teilen einige Impressionen, Bilder, Kommentare und Tipps für die in Rom angekommenen Adler.

Allem Anschein nach hatten unsere Jungs eine angenehme Reise und sind wohlauf. Nun gut, man kann seinen Dienstagmorgen auch bei einer schlechteren Aussicht genießen.

Eintracht Frankfurt Fans lassen sich die Stimmung nicht vermiesen

12:31 Uhr  ist definitiv eine angemessene Zeit, um sich den ersten Europacup Schoppe schmecken zu lassen! Wir sind uns fast sicher: es wird nicht der Letzte für den heutigen Tag gewesen sein.

13:21 Uhr  Viele Adlerträger versammeln sich währenddessen nach und nach am Piazza del Popolo. Die Stimmung ist durch die starke Polizeipräsenz noch etwas getrübt, das dürfte sich aber ändern, sobald sich die Eintracht Frankfurt Fans auf den Weg zum Stadion machen.

Dieser Anhänger hat bei der Abreise alles richtig gemacht. Einen gut gemeinten Rat haben wir aber noch: sei ein Sportsmann und teile deine Taschentücher nach dem Spiel mit den weinenden Lazio-Fans.

15:55 Uhr In drei Stunden geht es endlich los, wir versorgen euch dann mit einem Liveticker und können uns den Worten dieses Nutzers nur anschließen.

17:41 Uhr  Vor dem Spiel sind fünf Eintracht-Fans festgenommen worden.

Moritz Distelkamp/red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare