+
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04

Eintracht Frankfurt

Medienecho: Schalke kommt in Frankfurt unter die Räder

Was schreiben die Medien zum Sieg der Eintracht gegen Schalke 04? Wir haben die Stimmen in unserem Medienecho zusammengefasst.

Kicker.de: Jovic führt Frankfurt gegen Schalke zum Sieg

Eintracht Frankfurt hat seinen Höhenflug fortgesetzt. Zum Abschluss des 11. Spieltages gewannen die Hessen ihr Heimspiel gegen Schalke 04 dank einer Leistungssteigerung nach der Pause klar mit 3:0. Matchwinner war Angreifer Jovic, der doppelt traf. Während sich Frankfurt mit dem Sieg auf Platz vier vorschob, musste Königsblau den nächsten Rückschlag hinnehmen.

[...] Schalke versuchte, noch einmal zurückzukommen - was beinahe auch gelungen wäre. Nach einer Ablage von McKennie schlenzte Konoplyanka den Ball jedoch nur an den Querbalken. Auf der Gegenseite machte Frankfurt den Deckel drauf. Nach einer Ecke bekam Königsblau den Ball nicht weg, zunächst scheiterte Jovic noch an Fährmann. Der Abpraller fiel allerdings genau vor die Füße von Haller, der aus kurzer Distanz zum 3:0 vollendete (80.). Dabei blieb es.

Zum ganzen Artikel geht es hier

Sportschau.de: Frankfurt auch gegen Schalke auf der Überholspur

Eintracht Frankfurt hat Schalke 04 mit 3:0 (0:0) besiegt und damit das achte der vergangenen neun Pflichtspiele gewonnen.

[...] Fünf Minuten später hätte schon Ante Rebic fast erhöht, setzte den Ball aus spitzem Winkel aber nur an den langen Pfosten. Dann schlug Jovic mit einer spektakulären Direktabnahme nach schönem Zuspiel von Filip Kostic erneut zu. Konoplyanka (78.) hätte die Partie fast nochmal spannend gemacht, traf aber von der Strafraumlinie nur die Latte. Haller machte schließlich aus einem Getümmel im Schalker Strafraum heraus alles klar.

Den ganzen Artikel gibt es hier

Frankfurter Rundschau: Luka Jovic greift nach den Sternen

Normalerweise wägt ein Funktionär eines Bundesligisten seine Worte in der Nachlese eines Spiels sorgsam ab, doch an diesem bemerkenswerten Sonntagabend griff Axel Hellmann dann gleich mal ganz nach oben ins Regal.

[...] Jovic selbst blieb bescheiden. „Ich bin glücklich über die Tore, aber die Hauptsache ist, dass das Team gewinnt.“ Für ihn sei entscheidend, dass die Chemie stimme, gerade die Stürmer liegen, wie er berichtet, auf einer Wellenlänge. „Wir sind befreundet. Wir vertrauen uns.“ Mit unangenehmen Folgen für den Gegner.

Zum ganzen Artikel geht es hier

Hessenschau.de: Eintracht-Sturm eiskalt gegen Schalke

Die Frankfurter Eintracht ist derzeit einfach nicht zu stoppen. Das Team von Trainer Adi Hütter bezwang am Sonntag auch Schalke 04. Den Unterschied machte einmal mehr das furiose Frankfurter Sturmtrio.

[...] Doch trotz zweier Gegentreffer steckten auch die Königsblauen nicht auf - Jewhen Konopljanka nagelte den Ball in der 78. Minute an der Latte und verpasste den Anschlusstreffer denkbar knapp. Die Eintracht reagierte prompt und erhöhte durch Haller im Gegenzug auf den 3:0-Endstand (80.). Für die Frankfurter endet mit Tabellenplatz vier und dem Sieg in der Europa League damit eine Woche nach Maß.

Zum ganzen Artikel geht es hier

Sport1.de: Jovic-Gala! Eintracht jetzt Vierter

Frankfurt setzt seine Erfolgsserie im Heimspiel fort. Gegen Schalke dreht Eintracht nach der Pause auf. Königsblau erlebt einen Rückschlag.

[...] Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic lobte bei Sky indes die Stärken von Torjäger Jovic: "Wenn er jetzt noch begreift, dass er ein bisschen mehr laufen muss, geht er Richtung Weltklasse", sagte er.

Zum ganzen Artikel geht es hier

Deutsche Welle: Frankfurts Traumsturm schießt Schalke ab

Mit einem verdienten Sieg schiebt sich Eintracht Frankfurt in der Tabelle am FC Bayern vorbei. Schalke bleibt im Bundesliga-Keller - genau wie Bayer Leverkusen, das bei RB Leipzig mit einer harmlosen Leistung enttäuscht.

[...] Durch den Erfolg vor 50.700 Zuschauern zogen die Frankfurter auch am FC Bayern München vorbei und liegen als Vierter auf einem Champions-League-Platz. Jovic übernahm zudem mit seinen Toren acht und neun die alleinige Führung in der Torjägerliste. Schalke hat nach der Niederlage als 14. nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang.

Zum ganzen Artikel gelangen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare