Knöchelverletzung

Meier fällt lange aus

Alex

Alex Meier (34) wird der Eintracht rund zwei Monate fehlen. Beim Joggen im USA-Urlaub trat der Kapitän laut "Bild"-Informationen in ein Loch und zog sich eine Knöchelverletzung zu. Er musste operiert werden. Ein "freischwebender Gelenkkörper" musste entfernt werden. "Natürlich bin ich enttäuscht, dass mir so etwas passiert ist. Aber ich wollte auch so schnell wie möglich operiert werden, damit ich nicht so viel Zeit verliere und bald wieder fit bin", sagte Meier der "Bild". Der Frankfurter Stürmer hat die Reha bereits aufgenommen.

(pes/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare