+
Fans von Eintracht Frankfurt - 09.12.2017: Eintracht Frankfurt vs. FC Bayern München, Commerzbank Arena

Eintracht Frankfurt

Das müsst ihr als Fans wissen: Bierpreis, Stadionwurst, Parken, Anreise

Am Samstag steigt in der Commerzbank-Arena das erste Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison für die . Zu Gast ist Werder Bremen. Doch was kostet in dieser Saison ein Bier? Und wo kann ich eigentlich parken? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Heimspiele der neuen Saison.

Am Samstag steigt in der Commerzbank-Arena das erste Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison für die . Zu Gast ist Werder Bremen. Doch was kostet in dieser Saison ein Bier? Und wo kann ich eigentlich parken? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Heimspiele der neuen Saison.

Sitzplatzkarten für Heimspiele in der Bundesliga kosten in dieser Saison zwischen 21 und 85 Euro. Stehplatzkarten gibt es für 13 beziehungsweise 15 Euro. Sonder- und Familienkarten kosten zwischen neun und 23 Euro. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Die Heimspiele für die Europa League sind schon komplett ausverkauft.

Mit dem Auto: Rund ums Stadion stehen den Fans zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Parkplätze Gleisdreieck, Waldparkplatz und Isenburger Schneise liegen in der direkten Umgebung der Arena. Diese Parkplätze sind entsprechend ausgeschildert. Das Parkhaus Sandhofstraße steht Besuchern des Stadions auch zur Verfügung. Es ist über die A5, Ausfahrt Niederrad sowie über die Kennedyallee stadtauswärts erreichbar. Zum Stadion können mit dem RMV-Kombi-Ticket die Straßenbahnlinien 20 und 21 zur Haltestelle Stadion genutzt werden. In Niederrad gibt es mehrere Parkmöglichkeiten. Diese können über die A5 Ausfahrt Niederrad erreicht werden. Der Fußweg zum Stadion ist ausgeschildert.

Auch mit der S- und Straßenbahn ist das Stadion gut und einfach erreichbar. Die S-Bahnen 7, 8 und 9 fahren vom Frankfurter Hauptbahnhof (Tiefgeschoss) bis zur Haltestelle Stadion.

Vom Hauptbahnhof fahren an Spieltagen zusätzlich zur Straßenbahnlinie 21 Sonderzüge im Drei-Minuten-Takt zur Haltestelle Stadion. Die

Anreise

mit der Straßenbahn ist vor allem für Fans mit Karten auf der Haupt- und Osttribüne strategisch sinnvoller.

Die Buslinie 61 sowie die Sonderlinie 80 verkehren zwischen Frankfurt Flughafen und Frankfurt Süd. Diese Busse fahren über Frankfurt Niederrad Richtung Stadion.

Für die

Anreise

mit dem Fahrrad gibt es einen bewachten Fahrradparkplatz links vom Haupteingang an den Kassen E1.

In der Commerzbank-Arena wird als Bier Krombacher ausgeschenkt. Ein halber Liter kostet 4,40 Euro. Aber natürlich gibt es in der Frankfurter Arena auch Ebbelwei. Auch hier liegt der Preis bei 4,40 Euro pro halben Liter. Daneben gibt es auch die gängigen Softdrinks sowie im Winter verschiedene Heißgetränke.

Neben der obligatorischen Stadionwurst, die es für 3,60 Euro im gesamten Arena-Bereich gibt, verkaufen verschiedene mobile

Essen

sstände belegte Brote, Hot Dog, Burger, Falafel oder Pizza.

Der

Fanshop

in der Arena ist an Heimspieltagen der Eintracht bis 30 Minuten nach Spielende geöffnet. Zusätzlich gibt es im gesamten Arena-Bereich verschiedene mobile Verkaufsstände.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare