1. Startseite
  2. Eintracht

Nächster SGE-Neuzugang: Offensiv-Mann Danny Blum kommt aus Nürnberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dany Blum: Der nächste Neue für die Eintracht.
Dany Blum: Der nächste Neue für die Eintracht. © Timm Schamberger (dpa)

Und da ist der Nächste: Nachdem die Eintracht heute schon bekannt gegeben hat, kurz vor einer Verpflichtung von Ante Rebic zu stehen, präsentiert die SGE direkt einen weiteren Neuzugang: Danny Blum kommt vom Relegations-Gegner 1. FC Nürnberg.

Eintracht Frankfurt hat Danny Blum vom 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 25 Jahre alte Offensiv-Spieler wechselt ablösefrei zu den Adlerträgern und unterschreibt am Main einen Einjahresvertrag mit Option auf zwei weitere Spielzeiten, heißt es in der offiziellen Stellungnahme des Vereins.

Bei den Franken stand Blum in der vergangenen Saison ganze 29 mal auf dem Rasen, meist als Mittelstürmer, aber auch auf den offensiven Außenbahnen. Ihm gelangen dabei vier eigene Treffer und acht Vorlagen. In Frankfurt wird er vermutlich als Back-Up für die Außenstürmer geplant sein.

Der variable Angreifer erhält in Frankfurt die Trikotnummer mit der Nummer Sieben. Er kommt mit knapp 150 Profi-Spielen Erfahrung in der zweiten und dritten Bundesliga zur SGE. Sportdirektor Bruno Hübner sagte, man habe sich bereits vor zwei Jahren mit dem Spieler beschäftigt und sei froh, jetzt "zusammengekommen zu sein". In der Pressemitteilung erklärte der Eintracht-Offizielle außerdem: „Mit Danny Blum bekommen wir einen sehr schnellen Spieler, der eine gute Schusstechnik besitzt und auf mehreren Positionen einsetzbar ist."

Danny Blum selbst sagte zu seinem Wechsel, er hätte zwar mehrere Optionen aus dem In- und Ausland gehabt, sich aber sofort für die Eintracht entschieden, als diese ihr Interesse äußerte. "Ich möchte mich sportlich weiterentwickeln und meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison leisten. Ich freue mich schon auf eine außergewöhnliche Stimmung in der Commerzbank-Arena und auf das fantastische Publikum. Diese Stimmung bekam ich schon eindrucksvoll in unserem Relegationsspiel zu spüren", sagte der Offensiv-Spieler weiter in einer offiziellen Stellungnahme.

Nach dem Transfer von Stürmer Branimir Hrgota und der bevorstehenden Verpflichtung von Offensivmann Ante Rebic, ist Blum schon der dritte Spieler für die zuletzt lahmende SGE-Offensive.

Auch interessant

Kommentare