Eintracht Frankfurt

Slobodan Medojevic wechselt zum SV Darmstadt 98

Mit sofortiger Wirkung verlässt Mittelfeldspieler Slobodan Medojevic die Frankfurter Eintracht und wechselt zum SV Darmstadt 98, wie die Eintracht am Freitagnachmittag mitteilte. Der 27-Jährige habe den Medizincheck bei den Lilien erfolgreich absolviert und laufe zukünftig am benachbarten Böllenfalltor auf.

Mit sofortiger Wirkung verlässt Mittelfeldspieler Slobodan Medojevic die Frankfurter Eintracht und wechselt zum SV Darmstadt 98, wie die Eintracht am Freitagnachmittag mitteilte. Der 27-Jährige habe den Medizincheck bei den Lilien erfolgreich absolviert und laufe zukünftig am benachbarten Böllenfalltor auf.

Medojevic war im Sommer 2014 zu den Adlern gestoßen, nachdem er beim VfL Wolfsburg Bundesliga-Erfahrung sammeln konnte. In der aktuellen Saison kam der Rechtsfuß allerdings nur auf jeweils zwei Kurzeinsätze in Liga und Pokal.

Mit dem DFB-Pokalfinale im Mai 2017 bestritt der Serbe sein wohl bisher größtes Spiel in der Karriere: „Nach langer Verletzungspause stand Medo in Berlin mit Bravour seinen Mann, als wir wirklich einen personellen Engpass hatten“, resümiert Fredi Bobic. Der Sportvorstand weiter: „Wir danken ihm sehr für seinen Einsatz und seine Loyalität in seiner Zeit hier und wünschen ihm nur das Beste.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare