+
David Abraham von Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt

Spiel gegen Schalke 04: Einsatz von Verteidiger David Abraham offen

Der Einsatz von Eintracht Frankfurts Innenverteidiger David Abraham am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04 ist nicht sicher.

Der Einsatz von Innenverteidiger David Abraham am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04 ist nicht sicher. „Er ist noch angeschlagen”, sagte Sportdirektor Bruno Hübner am Donnerstag. „Die medizinische Abteilung macht alles Menschenmögliche, um das noch hinzubekommen.”

Der Eintracht-Kapitän musste in der Partie am Dienstag beim Hamburger SV (2:1) nach wenigen Minuten ausgewechselt werden. Gegen Schalke wäre es sein letztes Fußballspiel vor der Winterpause, da er für die Achtelfinalbegegnung im DFB-Pokal am Mittwoch beim 1. FC Heidenheim gesperrt ist.

Für die beiden Leihspieler Marius Wolf und Ante Rebic sind die Chancen hoch, dass sie 2018 eine Festanstellung in Frankfurt bekommen. „Ich bin überzeugt, dass sie auch nächstes Jahr bei der Eintracht spielen”, sagte Hübner.

Bei dem kroatischen Stürmer Rebic könnte sich sein Verbleib schon am Samstag gegen Schalke klären. Mit dem italienischen Erstligisten AC Florenz soll vertraglich geregelt sein, dass bei Rebic' 15. Einsatz für Frankfurt eine Kaufoption über etwa zwei Millionen Euro fällig wird, berichtete der „Kicker” (Donnerstag). Bisher hat Rebic 14 Mal in dieser Saison im Eintracht-Trikot gespielt. Wolf ist vom Liga-Konkurrenten Hannover 96 ausgeliehen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare