+
Frankfurts Spieler feiern nach dem 3:0-Sieg vor dem Fanblock. Foto: Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt

Stimmen der Fans: Hauptsache Heimspiel

Die Eintracht-Fans sind sich weitgehend einig, dass das Viertelfinalspiel gegen Mainz kein schweres Unterfangen war. "Das war ein schön entspannter Abend. Zu keiner Zeit Angst, dass die Mainzer eine Bude mach könnten", meinte der User hijackthis. "Ich hab schon zur Halbzeit gesagt, was für eine Thekentruppe die da mitgebracht haben.....null Chance, auch nur annährend hier was zu reissen, so leicht war es für uns sehr selten", schreibt cm47. "Total stolz auf unsere Truppe" ist der User Struwwel: "Wir stehen das zweite Jahr hintereinander im Halbfinale, Losglück hin oder her, schwacher Gegner geschenkt, davon träumen hunderte Fußballklubs und schaffen es nicht. [...] Großartig war auch wieder unser Trainer, der den Mut hatte, auf vier Posten zu rotieren und die hochgelobten Gacinovic und Chandler mal draußen zu lassen."

Die Eintracht-Fans sind sich weitgehend einig, dass das Viertelfinalspiel gegen Mainz kein schweres Unterfangen war. "Das war ein schön entspannter Abend. Zu keiner Zeit Angst, dass die Mainzer eine Bude mach könnten", meinte der User hijackthis. "Ich hab schon zur Halbzeit gesagt, was für eine Thekentruppe die da mitgebracht haben.....null Chance, auch nur annährend hier was zu reissen, so leicht war es für uns sehr selten", schreibt cm47. "Total stolz auf unsere Truppe" ist der User Struwwel:"Wir stehen das zweite Jahr hintereinander im Halbfinale, Losglück hin oder her, schwacher Gegner geschenkt, davon träumen hunderte Fußballklubs und schaffen es nicht. [...] Großartig war auch wieder unser Trainer, der den Mut hatte, auf vier Posten zu rotieren und die hochgelobten Gacinovic und Chandler mal draußen zu lassen."

Jetzt geben die Fans ihre Wünsche für das Halbfinal-Los ab. "Ich hätte nur einen Wunsch: Die Kombination aus Bayern und Auswärts ist einfach nur großes PFUI und das will ich einfach nicht. Schade um die Kraft. Die brauchen wir für die Liga. Und nach so einem Auswärtssieg in München hebt jeder gerne ab. Das ist unnötig. Um das auszuschließen also einfach ein Heimspiel gegen egal wen und fertig", meint der User Jaroos. "Wir werden weiterhin Losglück haben....daher Schalke daheim!", prophezeit Domi Fiesta. Ein "Heimspiel gegen Leverkusen oder Schalke", wünshct sich auch Tafelberg.

Einig sind sich die Fans aber nicht, wie eine optimale Auslosung aus Frankfurter Sicht aussehen würde. Diegitoargumentiert folgendermaßen: "Am besten wäre wohl im Halbfinale ein Heimspiel gegen Bayern, da schätze ich unsere Chance wesentlich größer ein. Die Traumkonstellation für uns wäre aber ein Heimspiel gegen Lev oder Schalke. Die Bayern spielen auswärts gegen den anderen und scheiden aus. Ein Finale SGE-Schalke oder SGE-Lev wäre geil." LaAguila1985denkt ähnlich: "Zuhause können wir Bayern schlagen. Und das ist der einzige Weg wohl endlich diesen Titel zu gewinnen, denn letztes Jahr wären wir eigentlich dran gewesen." Hyundaii30sieht es so: "Also ich hätte die Bayern lieber im Finale, wenn wir die Bayern im Halbfinale schlagen und dann das Finale verlieren,

wäre die Enttäuschung riesig. Sollten wir aber ins Finale kommen und dort auf die Bayern treffen, können wir dort nur gewinnen und doppelt feiern. Eine Niederlage wäre normal."

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare