1. Startseite
  2. Eintracht

Stimmen der Fans: Peinlich, lächerlich, erbärmlich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

&quo

"Peinlich, lächerlich, erbärmlich", mit diesen drei Worten ist für den User

abisgeffm

alles zur Leistung der Eintracht gegen Wolfsburg gesagt. Mit dieser Meinung steht er nicht alleine - im Gegenteil: Die meisten Anhänger lassen im offiziellen Eintracht-Forum kein gutes Haar an den Adlerträgern. "Bodenlose Frechheit, dieser Kick", findet auch der User

deadhead

. "Im Gegensatz zu den Spielen, in denen wir eher aufgrund Unvermögen, Pech etc. verloren haben, haben wir heute verloren, weil wir nicht voll bei der Sache waren. Das hat man gesehen. Und das ärgert einen doch viel mehr, als dass wir einfach nur wegen Unvermögen verlieren", stellt

SGE_Werner

fest. "Sehr enttäuschend" fand auch

AdlerWien

die Vorstellung der Eintracht. Der Angriff der Kovac-Truppe sei "einfach nur wahnsinnig schwach". Zwar sollte seiner Meinung nach jetzt nicht alles schlechtgeredet werden: "Pokalfinale und Platz 11 hätte ich vor der Saison sofort mit meinem Blut unterschrieben". Was aber in der Rückrunde gezeigt werde, sei "schon lange dürftig". AdlerWien: "Das war auch schon vor den massiven Ausfällen so und wenn man genau hinsieht, haben wir uns durch die Pokalrunden auch mehr durch gewurschtelt und sind nicht unbedingt souverän aufgestiegen." Für

Wuschelblubb

war die Leistung der Frankfurter gegen Wolfsburg ein "Spiegelbild der gesamten Rückrunde". Der User schreibt weiter: "Ich würde der Mannschaft noch nicht mal den Willen absprechen, den konnte man durchaus erkennen, aber es mangelte einfach an Qualität. Unser Spielaufbau bestand gerade in der ersten Halbzeit nur aus planlosen langen Bällen, die an schlimmste Zeiten unter Skibbe erinnerten." Der User

loren

geht noch einen Schritt weiter: "Die Tatsache, dass die Eintracht in der Folge mehrerer Monate aktuell die erfolgloseste Bundesligamannschaft in 2017 ist, lässt durchaus Fragen an den Trainer zu."

(lg)

Auch interessant

Kommentare