Drogentod in Frankfurt

29-Jähriger starb an Drogenkonsum

Den nunmehr 16. Drogentoten dieses Jahres hat die Polizei registriert: Ein 29 Jahre alter drogenabhängiger Mann brach bereits am 5.

Den nunmehr 16. Drogentoten dieses Jahres hat die Polizei registriert: Ein 29 Jahre alter drogenabhängiger Mann brach bereits am 5. Juli auf einem Gehweg zusammen und verstarb noch am selben Tag auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Der Verstorbene ist laut den Ergebnissen der toxikologischen Untersuchungen an einer Amphetamin/Ecstasy-Vergiftung gestorben.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare