+
Besucher strömen beim Straßenfest im Bahnhofsviertel durch die Straßen des Rotlichtbezirks.

Party

50.000 Frankfurter feiern friedliche Bahnhofsviertelnacht

Das elfte Frankfurter Bahnhofsviertel-Fest hat in der Nacht auf Freitag rund 50 000 Menschen angelockt. Die Party im schillerndsten Viertel der Stadt sei ruhig und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen,

. Die Party im schillerndsten Viertel der Stadt sei ruhig und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Vereine, Geschäftsleute, Clubs, Restaurants und Initiativen des Viertels hatten ein buntes Programm vorbereitet. Daran beteiligten sich unter anderen auch Sänger der Frankfurter Oper. Außerdem wurden Führungen durch das Rotlichtviertel der Stadt angeboten.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare