Sachenhausen: Kosten

580 000 Euro für Main-Neckar-Brücke

  • vonStefanie Wehr
    schließen

Land unterstützt den Umbau

Mit rund 580 000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Frankfurt am Main beim Bau einer Rampe an der Main-Neckar-Brücke.

Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in der Landeshauptstadt Wiesbaden mit.

Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro. Der Fußgängersteg an der Main-Neckar-Brücke ist auf der Sachsenhäuser Seite nur über eine Treppe erreichbar. Mit dem Bau einer Rampe soll ein barrierefreier Zugang für den Radverkehr sowie für mobilitätseingeschränkte Bürger geschaffen werden.

Auf der anderen Mainseite befindet sich bereits eine - wenn auch steile - Rampe. Hier will die Stadt in einem nächsten Bauabschnitt ebenfalls einen barrierefreien Zugang errichten.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im März 2021 und sollen bis August abgeschlossen sein. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare