A3 Flughafen Frankfurt Fahrrichtung Köln
+
Auf der A3 in Höhe des Flughafen Frankfurt hat sich ein schwerer Unfall ereignet.

Gegen Sperranhänger gefahren

A3: Drei Verletzte bei schwerem Unfall am Flughafen Frankfurt

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Nach einem schweren Unfall auf der A3 am Frankfurter Flughafen musste die Autobahn zeitweise gesperrt werden. Drei Männer wurden verletzt.

  • Auf der A3 beim Flughafen Frankfurt hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
  • Drei Personen wurden verletzt.
  • Die A3 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Frankfurt - Bei einem Unfall auf der A3 am Flughafen Frankfurt sind drei Männer verletzt worden. Die Autobahn musste in einer Fahrtrichtung zeitweise gesperrt werden.

LKW-Fahrer fährt auf A3 in Baustellenfahrzeug

Ein 27-Jähriger fuhr am Freitag (31.07.2020) gegen 1.25 Uhr auf der A3 in Richtung Köln auf Höhe des Flughafen Frankfurt. Die rechte der drei Spuren war wegen Bauerarbeiten gesperrt. Auch ein „Sperranhänger“ war aufgestellt, um Fahrer auf die Sperrung hinzuweisen.

Aus bisher unbekannten Gründen übersah der 27-Jährige den Anhänger. Es kam zu einem frontalen Zusammenprall. Der Anhänger war an einen Klein-LKW angehängt. Dieser LKW und der Lastwagen des 27-Jährigen wurden nach links gegen einen weiteren LKW geschleudert, der dort abgestellt war. Die Fahrzeuge kamen quer über alle drei Fahrbahnen der A3 verteilt zum stehen.

Arbeiter können sich bei Unfall auf A3 nur mit Sprung retten

Zwei Bauarbeiter der Baustelle auf der A3 auf Höhe des Flughafen Frankfurt konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Sie wurden leicht verletzt, der 27-jährige Fahrer des LKW erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der Lastwagen des Mannes wurde an der Front schwer beschädigt. Auch die anderen involvierten Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

A3 am Flughafen Frankfurt für rund vier Stunden gesperrt

Die A3 musste infolge des Unfalls auf Höhe des Flughafen Frankfurt für rund vier Stunden in Fahrrichtung Köln voll gesperrt werden. Die Polizei richtete eine Umfahrung des Unfalls über die Bundesstraße B43 ein. Dennoch bildete sich während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten ein Stau von rund zwei Kilometern länge. Von Marcel Richters

Unfälle auf der A3 am Flughafen Frankfurt gibt es immer wieder. Bei einem Vorfall im Mai flüchtete der Verursacher. Bei einem anderen Unfall auf dem Abschnitt starb ein Mann.

Schwerer Unfall auf einer Kreisstraße bei Bubenheim: Zwei Radfahrer werden von einem Auto erfasst. Sie sterben noch am Unfallort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare