+
Unfall auf der A3 in Frankfurt: Ein rollender Lkw-Reifen hat eine Massenkarambolage ausgelöst. (Symbolbild)

Polizei sucht Verursacher

Massenkarambolage auf der A3: Lkw-Reifen verursacht Unfall mit 14 Autos und Verletzten

  • schließen

Unfall auf der A3 bei Frankfurt: Ein Lkw-Reifen rollt plötzlich auf die Autobahn, viele Fahrer können nicht mehr ausweichen – es kommt zur Massenkarambolage. Von dem verursachendem Lkw fehlt jede Spur.

  • Unfall auf der A3 bei Frankfurt
  • Lkw-Reifen verursacht Massenkarambolage
  • Polizei sucht Verursacher

Frankfurt – Ein rollender Lkw-Reifen hat auf der A3 in Frankfurt am Freitag (31.01.2020) eine Massenkarambolage ausgelöst. Viele Autos waren an dem Unfall beteiligt, mehrere Menschen wurden verletzt. Dies teilte die Polizei Frankfurt am Sonntag mit.

Unfall auf der A3 bei Frankfurt: „Böse Überraschung“ für Autofahrer

Demnach rollte der Reifen um 7.15 Uhr zwischen dem Mönchshofdreieck und dem Frankfurter Kreuz plötzlich auf die Autofahrer der A3. Fahrtrichtung: Würzburg. Die Polizei bezeichnet den Vorfall als „böse Überraschung“ für die Autofahrer.

Drei Autos konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen: Es kam zum Unfall. Sie kollidierten mit dem herrenlosen Lkw-Reifen auf der A3 in Frankfurt. Nach dem Zusammenprall mit den Fahrzeugen blieb der Reifen auf der linken Fahrspur liegen. Nun kam es zu einer folgenschweren Kettenreaktion.

Unfall auf der A3 bei Frankfurt: Lkw-Reifen verursacht Massenkarambolage

Da der Reifen mitten auf der A3 lag, mussten die Autofahrer stark abbremsen. Die Polizei Frankfurt teilte in einer Meldung mit: „In der Folge kam es so zu einer Auffahrserie mit neun beteiligten Fahrzeugen.“ Alle Autos wurden durch den Unfall beschädigt.

Bei dem Massenunfall auf der A3 in Frankfurt wurden nach Angaben der Polizei Frankfurt drei Menschen verletzt. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf mehrere zehntausend Euro.

Unfall in Frankfurt auf der A3: Polizei sucht nach Massenkarambolage Zeugen

Nach der Massenkarambolage auf der A3 bei Frankfurt steht die Polizei immer noch vor der entscheidenden Frage: Welcher Lkw hat den Reifen verloren? Um diese Frage beantworten zu können, bittet die Polizei Frankfurt nun die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Hinweise zu dem Lkw oder dem Unfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Beamten sind unter der Rufnummer 069/755-46400 zu erreichen.

Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen auf der Autobahn. Bein einem Unfall auf der A3 bei Frankfurt wurden drei Menschen verletzt. Bei einer Massenkarambolage auf der A5 in Richtung Frankfurt wurden sieben Menschen verletzt.

Auch beim Flughafen hat es gekracht: Ein Lkw-Fahrer ist nach einem Unfall auf der A3 in Höhe des Flughafens Frankfurt verstorben. Für die Bergung musste eine Spur der Autobahn gesperrt werden.

Unfall in Flörsheim: Ein Betrunkener kracht mit seinem Hyundai in ein anderes Auto. Dann will er mit seinem kaputten Auto weiterfahren. Anwohner müssen alles mitansehen, der festgestellte Promillewert ist unglaublich.

Schwerer Unfall auf der A3: Ein Kleinkind und eine Frau werden aus einem Renault geschleudert, die Frau ist sofort tot. Die Polizei sperrt die Autobahn.

Auf der A3 kam es am Frankfurter Kreuz zu einem Unfall. Ein Mercedes-Fahrer provoziert ein Ausweichmanäver, das den Unfall verursacht und flüchtet dann. Die Polizei hat an der Unfallstelle alle Hände voll zu tun.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion