+
Ein Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 bei Frankfurt. Auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4).

Kaum zu glauben

Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 - auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4)

  • schließen

Ein Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 bei Frankfurt. Auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4).

Frankfurt - Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer auf der A5 in Richtung Darmstadt in Höhe Cargo City Süd aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte am Freitag seine zwei kleinen Kinder dabei.

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten den 35-jährigen Corsafahrer auf der A5, weil dieser durch seine Fahrweise andere Autofahrer zum Teil gefährdete, berichtet die Polizei. In einem Baustellenbereich kam der Mann sogar nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr mehrere Klappwarnbaken.

Autofahrer mit zwei Promille auf A5 bei Frankfurt: Drei Verletzte

Eine Polizeistreife verfolgte das Fahrzeug und brachte den 35-Jährigen schließlich zum Anhalten. Auf Ansprache reagierte der Mann überhaupt nicht und öffnete auch nicht seine Fahrertür.

Lesen Sie auch: Nach Unfall mit Tiefkühl-Laster: Lkw rast auf A5 in Stauende - Mehrere Verletzte

Die Beamten schlugen die Seitenscheibe ein und nahmen den 35-Jährigen vorübergehend fest. Ein Atemalkoholtest ergab zwei Promille. Auf dem Rücksitz hatte der 35-Jährige seinen 2-jährigen Sohn und seine 4 Jahre alte Tochter dabei. Diese wurden anschließend der Mutter übergeben.

Lesen Sie auch: Schwerer Unfall auf der A5: 30-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Sowohl der 35-Jährige, als auch die beiden Polizeibeamten mussten wegen diverser Schnittwunden ambulant im Krankenhaus behandelt werden. (chw)

Lesen Sie auch bei fnp.de*:

Banküberfall am Frankfurter Hauptbahnhof: Täter in U-Haft - Männer stammen aus Berlin

Attacke am Hauptbahnhof: Was wir bisher wissen - Chronik der Ereignisse 

Die Attacke am Hauptbahnhof Frankfurt schockt Deutschland: Ein Eritreer stößt einen Jungen vor einen ICE. Was wir bisher wissen - eine Chronik der Ereignisse.

Mehr aus Hessen: Eintracht Frankfurt: Achtung! Die Polizei sucht einen SGE-Fan mit weißen Haaren - er ist gefährlich und gewaltbereit, wie extratipp.com* berichtet.

Bankeinbruch am Hauptbahnhof Frankfurt: Die Verdächtigen sitzen in U-Haft. Sie kommen aus Berlin.

Fünf Autos krachen auf A5 bei Frankfurt ineinander: Das sagt die Polizei

Auf der A5 bei Frankfurt gab es am Mittwoch einen heftigen Unfall. Grund waren offenbar starke Regenfälle. Das sagt die Polizei dazu. 

A661 am Offenbacher Kreuz wird voll gesperrt
Die A661 wird am Offenbacher Kreuz kommende Woche vollgesperrt. Es wird eine Umleitung eingerichtet. Die Zufahrt zur A3 ist möglich.

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion