+
Sehenswerte Kulisse für das weltweit zweitwichtigste Ironman-Rennen: Die Triathleten auf der Radstrecke in Frankfurt.

Ironman Frankfurt

Alles was Sie zur Ironman-Strecke 2018 wissen müssen!

  • schließen

Am Sonntag, den 8. Juli gehen wieder mehr als 3000 Athleten in Frankfurt, der Wetterau und im Langener Waldsee an ihre Grenzen und darüber hinaus. Damit Sie trotz des Mega-Events jederzeit ihr Ziel erreichen, haben wir die wichtigsten Infos rund um die Strecke für Sie zusammengetragen.

Wo führt die Ironman-Strecke in diesem Jahr entlang?

Die Schwimm- und Laufstrecke des verläuft wie in den Vorjahren, an der Radstrecke mussten jedoch, aufgrund einer Baustelle in Karben, einige Änderungen vorgenommen werden. Doch der Reihe nach:

Schwimmen:

Geschwommen wird wie üblich im Langener Waldsee. Nach dem Start im Strandbad geht es für 1,5 Kilometer durch den See, ehe es erneut im Strandbad zu einem kurzen Landgang kommt. Nach einer weiteren Schleife von zwei Kilometern schwingen sich die Sportler im Strandbad auf ihre Räder.

Radfahren:

Vom Langener Waldsee geht es schnurstracks in Richtung City. 185 Kilometer liegen jetzt vor den Triathleten. In der Stadt angekommen überfahren die Radler die alte Brücke und verlassen die Stadt über die Hanauer Landstraße in Richtung Fechenheim und Bergen-Enkheim. Von dort geht die Strecke in einem neuen Schlenker über Maintal nach Niederdorfelden und über Nidderau und Kaichen sowie Ilbenstadt nach Friedberg. Bisher führte die Strecke immer durch Karben. Da die Ortsdurchfahrt von Klein-Karben jedoch aufgrund von Bauarbeiten gesperrt ist, musste in diesem Jahr eine Ausweichroute gefunden werden.

- via 

In Friedberg lassen sich die Profis und Jedermänner auf der Kaiserstraße bejubeln und wenden am Elvis-Presley-Platz. Über Ober-Wöllstadt geht es anschließend nach Rodheim und über Petterweil und Nieder-Erlenbach in Bad Vilbel den Heilsberg hinauf. Von dort geht es schnurstracks über die Friedberger Landstraße zur Wechselzone am Mainkai. Zweimal müssen die Triathleten diesen Kurs befahren, ehe es zur dritten Disziplin, dem Laufen geht.

Laufen:

Als wäre das alles nicht schon anstrengend genug gewesen, müssen die Ironman-Teilnehmer jetzt noch 42,2 Kilometer laufen. Dafür rennen sie viermal über einen Rundkurs am Main. Von Mainkai aus geht es gen Westen zur Friedensbrücke. In Dribbdebach geht es zunächst weiter in Richtung Westen bis vor das Uni-Klinikum, ehe es immer am Main entlang bis ganz in den Osten zur Gerbermühle geht. Ebenfalls am südlichen Mainufer entlang geht es anschließend zurück zur Flößerbrücke und wieder am nördlichen Ufer zurück zum Mainkai.  

Ist dieser Kurs viermal gelaufen, können die Sportler endlich am Eisernen Steg zum Römer abbiegen und sich im Ziel feiern lassen.

Zu welchen Zeiten ist die Strecke gesperrt?

Um 6.30 Uhr starten die Profis im Langener Waldsee, zehn Minuten später die Jedermänner. Knapp eine halbe Stunde bevor der erste Radfahrer kommt, wird der jeweilige Streckenabschnitt gesperrt und bleibt dies bis am Nachmittag der letzte Radler passiert hat. Die genauen Zeiten für Ihren Ort können Sie folgender Tabelle entnehmen.

Örtlichkeit

Straßensperrung von

Erster Radfahrer

Straßensperrung bis

Langener Waldsee

3:30

07:17

9:30

Frankfurt/Alte Brücke

7:00

07:37

13:05

Bergen-Enkheim

7:20

07:50

13:20

Maintal

7:30

08:01

13:40

bei Niederdorfelden

7:45

08:11

14:00

Kilianstädten

7:45

08:19

14:20

B521 (Heldenbergen)

8:00

08:23

14:30

Kaichen

8:00

08:28

14:40

Ilbenstadt

8:00

08:34

14:50

Bruchenbrücken

8:00

08:38

15:00

Friedberg/Elvis-Presley Platz

8:10

08:49

15:20

Ober-Wöllstadt

8:20

08:56

15:35

Rodheim

8:30

09:05

15:55

Petterweil

8:30

09:09

16:05

Nieder-Erlenbach

8:45

09:18

16:20

Bad-Vilbel/Massenheim

8:50

09:21

16:25

Bad-Vilbel/Heart Break Hill

8:00

09:26

16:40

Frankfurt/Nibelungenallee

9:00

09:34

16:55

Übrigens...

Aus Gründen der Verkehrssicherheit , dass es verboten ist, die Straße mit Anfeuerungen und Motivationssprüchen zu bemalen. Wer unbedingt eine Botschaft auf dem Asphalt hinterlassen will, kann sich am Info-Point auf dem Eventgelände am Mainkai kostenlos Kreide besorgen. Nur mit dieser Kreide darf die Straße am Renntag bemalt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare