+

FAQ

Alles, was Sie wissen müssen, wenn Ihr Handy gestohlen wurde

Zahlreiche Smartphones wurden in Frankfurt auf dem Konzert von "The Prodigy" am 4. Dezember gestohlen. Taschendiebstähle sind auch auf Weihnachtsmärkten immer ein Thema. Was also sollten Sie tun, wenn Ihr Handy weg ist? Wir liefern ein paar Antworten.

Was kann ich gegen Taschendiebstahl tun?

Menschenmengen bieten die perfekte Tarnung für Taschendiebe. Das gilt für Weihnachtsmärkte ebenso wie für das Konzert von "The Prodigy", bei dem zuletzt mehrere Handys gestohlen wurden. Deshalb sollten Sie hier Ihre Wertsachen am Körper tragen. Aber nicht alles in der gleichen Tasche, sonst könnte ein Dieb alle Wertgegenstände auf einen Schlag stehlen. Gerade Männer tragen Handy und Portemonnaie oftmals in der Gesäßtasche. Das macht sie zu einem leichten Ziel. Hand- oder Umhängetaschen sollten mit der Verschluss-Seite zum Körper zeigen.

Wie sichere ich mein Handy richtig? 

Um Ihr Mobiltelefon richtig zu schützen, richten Sie eine Sim-Sperre ein. Damit kann der Dieb nicht über den Sperrbildschirm hinaus, ohne den Code zu kennen. Auch für wichtige Apps auf dem Handy sollten Sie solche Sicherungen einrichten. Ebenfalls empfiehlt es sich, die GPS-Funktion Ihres Handys zu aktivieren, damit das Gerät im Notfall geortet werden kann.

Und wenn es nun doch gestohlen wurde, was dann?

Zuallererst sollten Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren. Dort wird Ihre Sim-Karte gesperrt und Sie verhindern, dass der Dieb über Ihr Handy telefonieren kann. Dafür benötigen Sie die so genannte IMEI-Nummer Ihres Handys. Diese finden Sie entweder in der Originalverpackung, unter dem Akku oder in dem Sie die Tastenkombination „*#06#“ eingeben und auf „Anrufen“ tippen. Sie sollten die IMEI-Nummer im besten Fall irgendwo notieren.

Ist das Handy gesperrt, sollten Sie den Diebstahl der Polizei melden. Sie sollten aber sicher sein, dass Sie Ihr Handy nicht einfach verloren haben, sagt eine Sprecherin der Polizeistelle Frankfurt. Auch die Polizei benötigt die IMEI-Nummer für die eindeutige Identifizierung Ihres Geräts.

Und was mache ich wegen meiner Daten? 

Wenn Ihr Smartphone gestohlen wurde und Sie keinen Code eingerichtet haben, stehen Ihnen immer noch einige Möglichkeiten offen. Bei Android-Geräten können Sie sich über Ihr Google-Konto einloggen und dort das Handy klingeln lassen, sperren oder sogar den Inhalt komplett löschen. Darüber hinaus wird hier auch der Standort des Gerätes angezeigt.

Für Apple-Geräte gibt diese Möglichkeit auch. Dazu muss aber die Funktion "Mein iPhone suchen" auf dem Handy aktiviert sein. Ist dies der Fall, können Sie auf der Internetseite www.icloud.com/find Ihr Smartphone orten, sperren oder Ihre Daten löschen.

Besonders empfiehlt es sich, den Inhalt zu löschen, wenn Sie sensible Daten auf Ihrem Handy gespeichert haben. Dazu zählen auch gespeicherte Zugangsdaten für Banking-Accounts oder Shopping-Apps.

Von Marvin Ziegele

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare