+
Ein Mann auf einem mit einem Elektromotor unterstützten Lastenfahrrad.

Moderner Verkehr

Angebot von Main-Lastenrad wird ausgebaut - Frankfurter können Lastenräder kostenlos leihen

Seit dem Frühsommer 2018 können sich die Frankfurter kostenfrei Lastenräder ausleihen. Die Resonanz ist so gut, dass das Angebot von "Main-Lastenrad" ausgebaut werden soll.

Frankfurt - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) will das Angebot an Leih-Lastenrädern ausbauen. In Frankfurt plant der hessische VCD-Ableger, zusammen mit Partnern sechs neue Räder auf die Straße zu bringen. Damit stünden in der Mainmetropole insgesamt neun Räder zur Verfügung.

Auch interessant: Crowdfunding Trio sammelt im Internet Geld für kostenfreie Ausleihe

Das Angebot "Main-Lastenrad" gibt es bereits seit Frühsommer 2018. Seither haben sich nach VCD-Angaben 800 Nutzer in Frankfurt über eine Plattform angemeldet. Sie können die auf drei Stadtteile verteilten Gefährte kostenlos leihen. "Wir sind praktisch ausgebucht", sagte der Geschäftsführer des VCD Hessen, Heiko Nickel. Die zusätzlichen Transporträder wollten die private Crowdfunding-Initiative Lastenradler sowie eine Lebensmittelkette beisteuern. Vorgesehen sei, die Räder über eine gemeinsame Buchungsplattform anzubieten.

Gewinn aus Klimaschutzwettbewerb finanziert Lastenräder für Frankfurt

"Main-Lastenrad" finanziert sich aus dem Gewinn eines von der Stadt Frankfurt ausgelobten Klimaschutzwettbewerbs. Für 20 000 Euro Preisgeld wurden die batteriebetriebenen Lastenräder gekauft. Sie sind mit bis zu 100 Kilogramm Fracht beladbar.

Lesen Sie auch:  So ist es, mit dem Fahrrad nach Frankfurt zu pendeln

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare