Ressortarchiv: Frankfurt

Lippen mögen’s knallig

Frankfurt – Auf die Lippen kommt es an – zumindest sind stark betonte Münder momentan auf den Laufstegen der Welt zu sehen. Mailin Börstinghaus von der Frankfurter Famous Face Academy erklärt den …
Lippen mögen’s knallig

Aus einem Pilotprojekt für blinde Musiker wurde eine gemischte Band

Sie beherrschen ihre Instrumente blind

Frankfurt – Der vierjährige Manfred entdeckt beim Spielen einen Abflussreiniger im Badschrank und füllt ihn in eine leere Shampoo-Flasche. Als er das Bad verlässt, hört er ein Zischen – seine Neugier …
Sie beherrschen ihre Instrumente blind

Zum Geburtstag: Auto zertrümmern auf dem Schrottplatz 

Offenbach – Statt Kaffee und Kuchen gab es für Judith Heitzmann aus Neu-Isenburg eine Schrottlaube und einen Vorschlaghammer zum Geburtstag. Die Party stieg auf dem Schrottplatz in Offenbach. Doch am …
Zum Geburtstag: Auto zertrümmern auf dem Schrottplatz 

Abrakadabra und Simsalabim

Hainburg – Er lässt Jungfrauen schweben, macht aus einer Hexe eine Fee oder entfesselt Menschen aus den unmöglichsten Positionen: Magier Gutelli aus Hainburg verzaubert schon seit 63 Jahren die …
Abrakadabra und Simsalabim

Erst rasieren, dann töten

Frankfurt – „Er rasiert ihnen das Kopfhaar, ehe er sie mit einem gezielten Bolzenschuss tötet. Denn er will ihnen vor allem eines nehmen: Ihre Schönheit.“ Diese Dramen spielen sich in Frankfurt ab – …
Erst rasieren, dann töten

Ein neuer Ausblick mit Hindernissen

Offenbach – Wer will fleißige Handwerker sehen? Der darf nicht nach Offenbach gehen. Denn seit Monaten sucht Gertrud Diekamp eine tüchtige Fensterbau-Firma im Umkreis. Gefunden hat sie bis jetzt …
Ein neuer Ausblick mit Hindernissen
Auf dem Schrottplatz: Bezahlen fürs Draufhauen
Extratipp

Auf dem Schrottplatz: Bezahlen fürs Draufhauen

Offenbach - Judith Heitzmann aus Neu-Isenburg und ihre Freundinnen zertrümmern zum Geburtstag ein Schrottauto mit dem Vorschlaghammer. Von Angelika Pöppel
Auf dem Schrottplatz: Bezahlen fürs Draufhauen

Haarschnitt fürs Selbstbewusstsein

Hattersheim – Sie haben kaum Geld, mitunter nicht einmal einen festen Wohnsitz und wollen dennoch gepflegt aussehen: Einmal im Monat können sich Obdachlose und Hartz-IV-Empfänger für zwei Euro die …
Haarschnitt fürs Selbstbewusstsein

Licht an, Strom sparen: Viele Taunus-Städte setzen auf LED

Taunus – Viele Städte und Gemeinden im Taunus stellen ihre Straßenbeleuchtung um. LED-Lichter sollen künftig in den Kommunen leuchten. Damit soll vor allem Geld gespart werden, doch erst einmal …
Licht an, Strom sparen: Viele Taunus-Städte setzen auf LED

Die Atair hat keinen Sponsor

Heusenstamm/Offenbach – Zweimal ist Klaus Kolb bereits Vize-Weltmeister mit seinem Schiff Atair geworden. Auch für die Weltmeisterschaften 2013 bei Moskau hat sich der Vorsitzende des Modellsportclub …
Die Atair hat keinen Sponsor

In der Dieburger Zuckerstraße fahren Lieferwagen immer wieder die Markisen ab

Abgefahren: Immer wieder kracht's 

Dieburg – Kurioses Phänomen mit Tradition: In der Zuckerstraße in Dieburg haben Sonnen-Markisen kein langes Leben. Last- und Lieferwagen fahren die Schattenspender immer wieder ab. Was die einen nur …
Abgefahren: Immer wieder kracht's 

Zahlen, um Leben zu retten – hat das Kuriosum bald ein Ende?

Taunus – Sie gehören zu den Ersten, die bei Unfällen, schweren Verletzungen oder bei einem Herzinfarkt zur Stelle sind. Die mehrere tausend Euro teure Ausbildung zu diesem Beruf haben die meisten von …
Zahlen, um Leben zu retten – hat das Kuriosum bald ein Ende?

Andreas Gold über Lernmotivation

Bestrafen bringt den Kindern nichts

Region Rhein-Main – Für über 50.000 kleine Hessen war diese Woche ihr erster Schultag. Viele Kinder konnten es kaum abwarten, endlich in die Schule zu kommen. Doch so groß die Lernfreude und …
Bestrafen bringt den Kindern nichts
Luftfahrt-Sammlung unter dem Frankfurter Flughafen
Extratipp

Luftfahrt-Sammlung unter dem Frankfurter Flughafen

Frankfurt - Hector Cabezas hütet die größte Luftfahrt-Sammlung im Keller des Flughafen.
Luftfahrt-Sammlung unter dem Frankfurter Flughafen

Keiner will die haben

Wilde Katzen leben seit Jahren in Schrebergarten - Vermittlung schwierig

Frankfurt – Seit Jahren hat eine Schar wild lebender Katzen einen Schrebergarten in Oberrad erobert. Jetzt droht den Tieren der Rausschmiss, denn der Pachtvertrag des Grundstücks läuft aus. Von Dirk …
Wilde Katzen leben seit Jahren in Schrebergarten - Vermittlung schwierig

Streitend zur großen Liebe

Region Rhein-Main - Ob wir jemanden interessant finden, nett und anziehend, entscheidet sich schnell. Nur wenige Minuten nach dem ersten Aufeinandertreffen ist das Urteil schon gefallen. Das weiß …
Streitend zur großen Liebe

Geschichten vom blauen Dunst

Hofheim – Aschenbecher, Tabakdosen, Zigarettenschachteln, Pfeifen, Streichhölzer, Werbeschilder und Plakate: Rainer Immensack aus Hofheim sammelt seit 45 Jahren Tabak-Utensilien aller Art. Durch sein …
Geschichten vom blauen Dunst

Dieser Trend ist der größte Müll

Region Rhein-Main – Um Müllgebühren zu sparen, entsorgen immer mehr Menschen ihren Hausmüll in öffentlichen Papierkörben. Von Christian Reinartz
Dieser Trend ist der größte Müll

Hector Cabezas besitzt die größte Luftfahrt-Sammlung

Versteckte Schätze im Flughafen-Keller

Frankfurt – 450 Stewardessen- und Piloten-Uniformen, 6000 Abzeichen, 2000 Modelflugzeuge und sogar hunderte Kotztüten verschiedener Airlines hat Hector Cabezas aus Sachsenhausen im Laufe seines …
Versteckte Schätze im Flughafen-Keller

Das fahrende Klassenzimmer

Region Rhein-Main – Etwa 12. 000 Kinder und Jugendliche müssen jede Woche die Schule wechseln, weil ihre Eltern als beruflich Reisende unterwegs sind. Mit den Lernmobilen des evangelischen Vereins …
Das fahrende Klassenzimmer

Der Schuldenwegmacher

Region Rhein-Main – Er selbst bezeichnet sich als Schuldenwegmacher. Matthias Klusmann sorgt dafür, dass der Gerichtsvollzieher am besten gar nicht auftaucht und Schuldner erst gar nicht in die …
Der Schuldenwegmacher

Braune Buchstaben in die Schultüte

Region Rhein-Main – Bald ist es wieder soweit: Für viele Kinder steht der erste Schultag vor der Tür. Aber nicht nur der Schulbesuch ist aufregend, sondern auch das, was sich in den bunten Schultüten …
Braune Buchstaben in die Schultüte

Geschichte auf Pappe und in Stereo

Nichts ist beständiger als der Wandel. Und genau diesen Wandel sammelt Jürgen Böhm: Den Wandel der Zeit und der Dinge. In Form von Postkarten. Quasi als Spiegel der Stadtentwicklung. Von Mareike Palmy
Geschichte auf Pappe und in Stereo

Beten neben der Autobahn

Region Rhein-Main – In der Ferienzeit sind nicht nur die Autobahnen voll, sondern auch die Kirchen – aber nur die direkt an der Autobahn. Neben Fast Food Kette und Imbiss sollen sie der Seele einen …
Beten neben der Autobahn

Schottenrock mit Nadelstreifen

Hofheim – Sein Herz schlägt für Dudelsack-Musik: Thomas Zöller leitet nicht nur Deutschlands einzige Dudelsack-Akademie, sondern organisiert auch das jährliche Interkeltische Folkfestival in der …
Schottenrock mit Nadelstreifen