Ressortarchiv: Frankfurt

Frankfurt baut und baut ? nicht nur in der neuen Altstadt

Frankfurt baut und baut? nicht nur in der neuen Altstadt

Viele Richtfeste wurden auch in diesem Jahr in Frankfurt gefeiert. In kaum einer anderen deutschen Stadt wird so viel gebaut. Doch ein Richtfest war 2016 ganz besonders. Im Oktober wurde zwischen Dom …
Frankfurt baut und baut ? nicht nur in der neuen Altstadt

Frankfurter Politik

2016 war das Jahr der Herausforderungen

Es war ein Jahr des kommunalpolitischen Umbruchs, den viele nicht für möglich gehalten hatten: Noch am Abend des Wahltags im März wollten Politiker von CDU und Grünen nicht wahrhaben, dass der Wähler …
2016 war das Jahr der Herausforderungen
Kunst trifft auf Gewerbe

Fechenheim-Nord zieht Kreative an

Kunst trifft auf Gewerbe

Nach dem Umzug seines Traditionsunternehmens „Schulz & Souard“ aus dem Gallus nach Fechenheim lobt Klaus-Ludwig Schulz den neuen Standort: Hier herrsche Goldgräberstimmung. Doch er übt auch Kritik an …
Kunst trifft auf Gewerbe
Greser & Lenz sind die Humor-Aktivisten

Der Rote Faden

Greser & Lenz sind die Humor-Aktivisten

Zwei grimmig dreinschauende Muslime mit Bart und Gebetsmütze fahren in der U-Bahn. Die eine Hand in der Halteschlaufe über dem Kopf, unterstützt die andere Hand mit schneidiger Geste die Aussage
Greser & Lenz sind die Humor-Aktivisten
So wurde die Stadt Frankfurt 2016 regiert

Politischer Jahresrückblick

So wurde die Stadt Frankfurt 2016 regiert

Der solide Haushälter ist leider im Dauerwahlkampf
So wurde die Stadt Frankfurt 2016 regiert
Teures Glück fürs neue Jahr

Glücksbringer haben an Silvester Hochkonjunktur

Teures Glück fürs neue Jahr

Dominik Heukemes hat Glück. Grünes Glück quasi. Denn dass der Pflanzenexperte durch Unmengen von Glücksklee hindurch lächeln darf, ist in diesem Jahr nicht selbstverständlich.
Teures Glück fürs neue Jahr
Nach 44 Jahren: Meister Trippens macht einen Schnitt

Friseur freut sich auf den Ruhestand

Nach 44 Jahren: Meister Trippens macht einen Schnitt

Friseur Michael Trippens legt im Januar endgültig die Schere beiseite. Der Sachsenhäuser gönnt sich mit 72 den Ruhestand.
Nach 44 Jahren: Meister Trippens macht einen Schnitt
Baustellen stehen auf der Tagesordnung des Ortsbeirates 12

Neue Projekte auf dem Riedberg

Baustellen stehen auf der Tagesordnung des Ortsbeirates 12

Bagger auf dem Riedberg, der Bau einer neuen weiterführenden Schule sowie das große Busthema – das kommende Jahr im Ortsbeirat 12 wird abwechslungsreich. Und das, obwohl viele der wichtigen Themen …
Baustellen stehen auf der Tagesordnung des Ortsbeirates 12
Bob Lloyd: Ein Reisender ist angekommen

Ausstellung des kandischen Künstlers in der Galerie Schamretta

Bob Lloyd: Ein Reisender ist angekommen

In seiner ersten Ausstellung in der Galerie Schamretta zeigt Bob Lloyd übermalte Lithographien. Der Leiter der Druckwerkstatt der Klosterpresse macht damit aus Drucken wieder ein Unikat.
Bob Lloyd: Ein Reisender ist angekommen

Kühl und feucht

Genauso wenig wie Glücksklee Frost mag, so unwohl fühlt er sich auch bei zu warmen Temperaturen. Am besten gedeiht er an einem hellen, kühlen Platz bei zehn bis 15 Grad.
Kühl und feucht

Süße Schweine sind ein Symbol der Stärke

Glücklich sind die kleinen rosa Schweinchen in ihrem Stall. Unermüdlich rennen sie auf und ab, stupsen sich mit ihren Steckdosennasen und grunzen fröhlich in die Runde.
Süße Schweine sind ein Symbol der Stärke

Bitte einmal anfassen!

Detlef Creuzberg hat sich daran gewöhnt, dass wildfremde Menschen einen der goldenen Knöpfe an seiner Jacke berühren oder ihm über die Schulter streichen.
Bitte einmal anfassen!
Mit Stutzwecken ins neue Jahr

Mit Stutzwecken ins neue Jahr

Wie lecker“, schwärmt Schauspieler Christopher Krieg (55) und beißt wieder herzhaft in den frisch gebackenen „Stutzweck“. Das Gebäck aus süßem Hefeteig ist
Mit Stutzwecken ins neue Jahr
Schampus mit Aussicht

Schampus mit Aussicht

Modedesignerin Galia Brener (36) feiert sich für den Jahreswechsel schon mal warm auf der Präsidentensuite-Terrasse des neuen
Schampus mit Aussicht
Frankfurts Spitzenpolitiker : „Wir lassen uns nicht einschüchtern“

Zum Jahreswechsel

Frankfurts Spitzenpolitiker : „Wir lassen uns nicht einschüchtern“

Das Wachstum der Stadt, das Drogenproblem im Bahnhofsviertel und die Bedrohung durch Anschläge stellen Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler (CDU) und Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) in …
Frankfurts Spitzenpolitiker : „Wir lassen uns nicht einschüchtern“
Trauer um Klaa Rölfche

Ein Frankfurter Original und Kenner der Stadtgeschichte

Trauer um Klaa Rölfche

Frankfurt trauert um eines seiner letzten Originale: Rolf Schmitz ist gestern im Alter von 87 Jahren in Sachsenhausen gestorben. In der Altstadt aufgewachsen, schilderte er als Zeitzeuge das Leben in …
Trauer um Klaa Rölfche
Frankfurter Mainufer gesperrt

Sicherheitszone für die Silvesterparty

Frankfurter Mainufer gesperrt

Die Stadt Frankfurt rüstet sich für die Silvesternacht. Die Ufer entlang des Mains bekommen Betonpoller.
Frankfurter Mainufer gesperrt
Die Klimakiller im Blick

Feyza Morgüls gemeinnützige Organisation

Die Klimakiller im Blick

Wie lässt sich die Lebensqualität in Frankfurt verbessern? Wer bringt Bürger zusammen? Wer setzt sich für Klimaschutz und Tierrechte ein? In unserer 6-teiligen Serie stellen wir „Changemaker“ vor …
Die Klimakiller im Blick
„Armen Rittern“ kann er nur schwer widerstehen

Silvestermenü

„Armen Rittern“ kann er nur schwer widerstehen

Spitzenköche aus Frankfurt und Umgebung präsentieren ein fünfgängiges Silvestermenü. Den krönenden Abschluss
„Armen Rittern“ kann er nur schwer widerstehen
Starke Männer für die Eintracht

Fußballfans gründen mit „EFC Riedberg Kabine 4“

Starke Männer für die Eintracht

Sie stehen hinter Eintracht Frankfurt – in guten, wie in schlechten Zeiten: die Gründer des ersten Eintracht Fan-Clubs auf dem Riedberg. „EFC Riedberg Kabine 4“ nennt sich die fußballbegeisterte …
Starke Männer für die Eintracht
Herr Gangel nimmt nach mehr als 25 Jahren seinen Hut

Frankfurts prominentester Amtsleiter hat heute seinen letzten Arbeitstag

Herr Gangel nimmt nach mehr als 25 Jahren seinen Hut

Alfred Gangel ist der Hüter eines der wichtigsten Vermögensbestandteile der Stadt. Als Liegenschaftsamtsleiter verwaltete er mehr als 25 Jahre lang die über 40 000 Grundstücke der Stadt.
Herr Gangel nimmt nach mehr als 25 Jahren seinen Hut
Der Tiger-Koch tischt Rind auf

Gastro-Kolumne

Der Tiger-Koch tischt Rind auf

Sterneköche aus Frankfurt und Umgebung präsentieren ein fünfgängiges Silvestermenü. Heute tischt Christoph Rainer, Küchenchef des Tiger-Gourmetrestaurants, das
Der Tiger-Koch tischt Rind auf

Interview mit Klaus-Dieter Strittmatter

Frankfurt rüstet sich für Silvester - Das sagt der Präventionsrat dazu

Wahrscheinlich hat man noch nie so sicher Silvester am Eisernen Steg feiern können: 600 Beamte werden im Einsatz sein, doppelt so viele wie im Vorjahr. Manche mischen sich in Zivil unter die …
Frankfurt rüstet sich für Silvester - Das sagt der Präventionsrat dazu

Gitter riegeln die Festmeile am Mainufer ab

Um Grapschereien wie an der Kölner Domplatte und Terroranschläge wie auf dem Berliner Weihnachtsmarkt zu verhindern, werden in diesem Jahr in der Innenstadt rund um den Eisernen Steg außergewöhnliche
Gitter riegeln die Festmeile am Mainufer ab
Umbau kommt nicht voran: Bürger-Pläne fürs Nieder Tor

Initiative legt Vorschläge für die Mainzer Landstraße vor

Umbau kommt nicht voran: Bürger-Pläne fürs Nieder Tor

Die Gestaltung der Mainzer Landstraße ist vielen Niedern ein Dorn im Auge. Doch die Stadt kommt allenfalls langsam voran. Nur für das Nieder Tor gibt es konkrete Pläne. Doch das reicht den Bürgern …
Umbau kommt nicht voran: Bürger-Pläne fürs Nieder Tor