Ressortarchiv: Frankfurt

Quintett raubt Taxifahrer aus

Diesen Morgen wird ein 53-jähriger Taxifahrer so schnell nicht vergessen: Um 7 Uhr verwickelten ihn in der Vilbeler Straße (Innenstadt) fünf Männer in ein Gespräch.
Quintett raubt Taxifahrer aus
Auf Tuchfühlung mit einer Ausstellung

Auf Tuchfühlung mit einer Ausstellung

In einem inklusiven Performance-Projekt gehen zehn Jugendliche auf „Tuchfühlung“ mit den Werken der gleich-namigen Ausstellung in der Dependance des Museums für Moderne Kunst, dem MMK2 im Taunusturm. …
Auf Tuchfühlung mit einer Ausstellung

Närrisches Harheim

Auch in Harheim sind während der tollen Tage wieder die Narren los. Am Faschingssamstag, 6. Februar, laden der katholische Jugendverein Harheim und die Freiwillige Feuerwehr zur Faschingsparty ein.
Närrisches Harheim

Strategien gegen Stress

Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausweg aus der Stress- und Burnout-Falle und fühlen sich angesprochen von den kraftvollen Veränderungsmöglichkeiten, die durch achtsamkeitsbasierte Verfahren …
Strategien gegen Stress

Verein erweitert sein Angebot

Der FTV 1860 erweitert sein vielfältiges „Fun for Kids“-Programm: Beim „Zumba-Kids“ können Kinder von sechs bis zwölf Jahren spielerisch Körpergefühl und Kondition entwickeln.
Verein erweitert sein Angebot

Grüne loben „Integrationskultur“ für Geflüchtete

Kunst und Kultur haben viele Dimensionen des gesellschaftlichen Miteinanders. Gerade auch für Flüchtlinge bieten sie Möglichkeiten des Zugangs zur deutschen Gesellschaft, zur Auseinandersetzung
Grüne loben „Integrationskultur“ für Geflüchtete

Laternche feiert närrisches Jubiläum

Seit 66 Jahren ist der Carneval-Club Laternche eine feste Größe in der Frankfurter Fassenacht.
Laternche feiert närrisches Jubiläum

Thementag zu NS-Verbrechen

Mord verjährt nicht. Trotzdem ist die Bilanz der NS-Verbrechen vor Gerichten der Bundesrepublik bis heute unbefriedigend. Von den Schwierigkeiten und Widrigkeiten bei der strafrechtlichen
Thementag zu NS-Verbrechen

Bewaffnete überfallen Hotel

Mit einem Messer bedrohen zwei unbekannte und maskierte Männer ein Hotel in der Europallee am frühen Freitag morgen um 2.25 Uhr. Laut Polizei drückten sie die verschlossene Schiebetür auf
Bewaffnete überfallen Hotel

Vortrag über Armut im Alter

Im Naturfreundehaus Niederrad, Am Poloplatz 15, referiert Tobias Weißert am Sonntag, 31. Januar, um 11 Uhr zum Thema „Was steht kommenden Generationen mit ihrer Rente bevor?“. Er
Vortrag über Armut im Alter
Gelassen durchs Internet surfen

Gelassen durchs Internet surfen

Der gemeinnützige Verein „SeniorenNet®Rhein-Main“ bietet speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmte Computerkurse an.
Gelassen durchs Internet surfen

Gottesdienst gedenkt des Holocaust

Ein Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus findet am Sonntag, 31. Januar, um 10 Uhr in der evangelischen Dreikönigskirche, Dreikönigsstraße 32, statt.
Gottesdienst gedenkt des Holocaust

Verletzte bei Unfall auf der A 66

In einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A 66 sind gestern am frühen Abend vier Autos verwickelt worden. Polizei und Feuerwehr berichteten, dass die Fahrzeuge an der Anschlussstelle Zeilsheim
Verletzte bei Unfall auf der A 66

Neue Pfarrerin tritt ihr Amt in der Dornbuschgemeinde an

Tina Greitemann wird am morgigen Sonntag als Pfarrerin der Evangelischen Dornbuschgemeinde eingeführt. Der Gottesdienst mit dem für den Frankfurter Norden und Westen zuständigen Prodekan
Neue Pfarrerin tritt ihr Amt in der Dornbuschgemeinde an

Ortsbeirat 10 kämpft für Landwirte

Bei der weiteren Planung eines Grüngürtel-Parks Nieder-Eschbach zur Abrundung des Baugebiets Bonames-Ost soll sichergestellt werden, dass hierdurch nicht noch weitere Flächen für die …
Ortsbeirat 10 kämpft für Landwirte

Gibt es zu viel Ehrenamt?

Kann man ehrenamtlich zu engagiert sein? Und der Gesellschaft dadurch sogar schaden? Diese Frage diskutiert am Montag, 1. Februar, die Frankfurter Bürger-Universität um 19.30 Uhr im Haus am Dom, …
Gibt es zu viel Ehrenamt?

Indischer Industrieverband siedelt sich an

Indiens größter Industrieverband, die „Confederation of Indian Industry“ (CII), wird sein Deutschlandbüro in Frankfurt eröffnen. Diese Entscheidung gab Indiens neuer Botschafter, Gurjit Singh,
Indischer Industrieverband siedelt sich an

Sonderausstellung schließt

Die Sonderausstellung „Das klingende Sonntagsrätsel“ und die Postkontrolle in der DDR im Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, hat morgen letztmals geöffnet.
Sonderausstellung schließt

Neujahrsempfang der Genossen

Harald Fiedler, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschafts-Bundes, und der SPD-Vorsitzende Mike Josef sind Ehrengäste beim Neujahrsempfang der SPD Bockenheim und Westend.
Neujahrsempfang der Genossen

Büttenredner machen Späße im Altenzentrum Santa Teresa

Ganz im Zeichen der „fünften Jahreszeit“ steht die nächsten Veranstaltung der Reihe „Café & Kultur“ im Caritas-Altenzentrum Santa Teresa.
Büttenredner machen Späße im Altenzentrum Santa Teresa

Gemeinde tischt auf

Zur geistlichen Auszeit und Mittagessen lädt die Evangelisch-reformierten Gemeinde für Mittwoch, 3. Februar, von 13 bis 14 Uhr in die Freiherr-vom-Stein-Straße 8.
Gemeinde tischt auf

Leute und Land am Bügel

Die Bürgerinitiative Am Bügel und der Verein Schelfa laden zum multikulturellen Abend in der Reihe „Leute und Land am Bügel“ zum Thema „Unsere Nachbarn aus der Türkei“ ein.
Leute und Land am Bügel

Urlaub machen mit der Sportjugend Hessen

Mit den ersten Sonnenstrahlen kommt auch die Lust auf den Sommerurlaub. Gerade für Kinder und Jugendliche stellt sich dann die Frage, wohin und mit wem.
Urlaub machen mit der Sportjugend Hessen

„Fidele“ feiern mit Wall

Das Fastnachtswochenende läuten die „Fidelen Eckenheimer“ mit ihrer Damen- und Herrensitzung am Freitag, 5. Februar, ein. „Die Männer sitzen links im Saal, die Damen rechts – und in der Mitte gibt
„Fidele“ feiern mit Wall
Abschied von Inspektionsleiter Rainer Willbrand

Abschied von Inspektionsleiter Rainer Willbrand

Acht Jahre lang leitete Rainer Willbrand die Bundespolizei-Inspektion am Frankfurter Hauptbahnhof. Gestern wurde der Polizeidirektor im Haus am Dom von langjährigen Weggefährten und hochrangigen
Abschied von Inspektionsleiter Rainer Willbrand