Ressortarchiv: Frankfurt

Planungsdezernat gibt Geld

Stadt fördert Kreative und Grün

Mit rund 272 000 Euro fördert das Planungsdezernat mit seinem Leerstandsprogramm Räume für Künstler, Designer, Musiker und andere Kreative in der Gwinnerstraße. Bislang standen die früheren …
Stadt fördert Kreative und Grün
Glück zum Anfassen

Stadtgeflüster

Glück zum Anfassen

Wenn Schornsteinfegermeister Ralf Kohn den traditionellen Kehranzug trägt, noch dazu mit Zylinder, wollen ihn alle anfassen – denn im Volksglauben
Glück zum Anfassen
Ein anderer Blick auf Ernst May

Ausstellung

Ein anderer Blick auf Ernst May

Skulpturen des Bildhauers Seff Weidl und auch eine Porträtplastik Ernst Mays sind zurzeit in einer Ausstellung im ersten Stock des May-Hauses zu sehen. Die bisher dort untergebrachten Büros der …
Ein anderer Blick auf Ernst May
Bernd Eilert: Der Witzarbeiter

Der rote Faden, Folge 252

Bernd Eilert: Der Witzarbeiter

Er ist der Jüngste aus einer Truppe von Satirikern und Humoristen, die unsere Republik verändert hat. Und ihr großer Unbekannter. Während es Robert Gernhardt, F. W. Bernstein und F.K. Waechter als …
Bernd Eilert: Der Witzarbeiter
Sie singen ein Loblied auf ihre Stadt

Neujahrsansprache

Sie singen ein Loblied auf ihre Stadt

Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler (CDU) und Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) haben gestern ihre gemeinsame Neujahrsansprache veröffentlicht. Dabei singen die Politiker ein Loblied auf …
Sie singen ein Loblied auf ihre Stadt

Riederwald

Anwohner wollen keine Ödnis am Erlenbruch

Bäume fällen oder nicht – das ist zurzeit eine große Diskussion an der Tunnelbaustelle im Riederwald. Während das Land jetzt fällen lässt, sagen Kritiker, der Baubeginn sei doch noch gar nicht in …
Anwohner wollen keine Ödnis am Erlenbruch
Renn-Klub will immer noch die DFB-Akademie verhindern

Bürgerentscheid

Renn-Klub will immer noch die DFB-Akademie verhindern

Vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft im Juni soll auf dem Gelände der ehemaligen Pferderennbahn in Niederrad der Spatenstich für die Akademie des Deutschen Fußballbunds (DFB) erfolgen. Doch der …
Renn-Klub will immer noch die DFB-Akademie verhindern
Hier warten alle auf den Startschuss

Bruchfeldplatz

Hier warten alle auf den Startschuss

Im kommenden Jahr könnte es mit einem Projekt vorangehen, auf das der Ortsbeirat 5 schon lange wartet: Die Umgestaltung und Erneuerung des Bruchfeldplatzes in Niederrad. Ortsvorsteher Christian …
Hier warten alle auf den Startschuss
Tipps vom Pyrotechniker: Darauf müsst Ihr beim Feuerwerk achten

Sicherheit

Tipps vom Pyrotechniker: Darauf müsst Ihr beim Feuerwerk achten

Mehr als 130 Millionen Euro geben die Deutschen für Feuerwerk aus. In den kommenden zwei Tagen böllern Frankfurter Bürger anlässlich von Silvester. Ein Ratgeber für sicheres Abschießen.
Tipps vom Pyrotechniker: Darauf müsst Ihr beim Feuerwerk achten

Mehr als zwei Jahre Rechtsstreit

März 2014: Überraschend wird bekannt, dass die Stadt einen Teil des traditionsreichen Rennbahn-Geländes in Niederrad dem DFB für eine Fußball-Akademie überlassen will.
Mehr als zwei Jahre Rechtsstreit
Claudia Salman-Rath: Erst kam alles anders, dann besser als gedacht

Leichtathletik

Claudia Salman-Rath: Erst kam alles anders, dann besser als gedacht

Es war das Jahr der Claudia Salman-Rath. Die Leichtathletin aus Langendernbach ist in den Trikots der LG Eintracht Frankfurt und des Deutschen Leichtathletik-Verbandes durch Himmel und Hölle gegangen.
Claudia Salman-Rath: Erst kam alles anders, dann besser als gedacht
Sportlicher Jahresausklang im Frankfurter Stadtwald

Neuer Rundkurs

Sportlicher Jahresausklang im Frankfurter Stadtwald

Die Veranstalter rechnen mit 2000 Läufern. Vorjahressieger Tilahun Babsa und Aaron Bienenfeld sind die Favoriten, doch auch Triathlon-Weltmeister Patrick Lange läuft mit.
Sportlicher Jahresausklang im Frankfurter Stadtwald
Briefwahl beginnt schon am 15. Januar

OB-Wahl

Briefwahl beginnt schon am 15. Januar

Acht Wochen vor der Oberbürgermeisterwahl stehen die Kandidaten offiziell fest: Der Kreiswahlausschuss hat am Freitag zwölf Bewerber zugelassen. Die rund 503 000 Wahlberechtigten können schon ab …
Briefwahl beginnt schon am 15. Januar

Nahverkehr

Verbände: ÖPNV-Tickets trotz Ermäßigungen noch zu teuer

Erstmals sinken zum Jahreswechsel die Preise für Busse und Bahnen in Frankfurt. Das gilt allerdings nur für bestimmte Ticketarten, andere werden teurer. Fahrgastverbände loben die Rabatte, doch ihnen …
Verbände: ÖPNV-Tickets trotz Ermäßigungen noch zu teuer
Andreas Herrmann verbringt Silvester auf dem U-Bahn-Fahrersitz

Nahverkehr

Andreas Herrmann verbringt Silvester auf dem U-Bahn-Fahrersitz

Wenn in der Nacht von Sonntag auf Montag in den Kneipen die Sektkorken und auf der Straße die Raketen knallen, bleibt Andreas Herrmann ganz ruhig sitzen. Denn er ist einer von 100 U- und …
Andreas Herrmann verbringt Silvester auf dem U-Bahn-Fahrersitz

Kein Titel vorhanden

Der rote Faden Er ist der Jüngste aus einer Truppe von Satirikern und Humoristen, die unsere Republik verändert hat. Und ihr großer Unbekannter.
Kein Titel vorhanden

So fahren Busse und Bahnen in der Silvesternacht

Die Linien S 1 (Wiesbaden – Ober-Roden), S 3 (Darmstadt – Frankfurt Süd), S 4 (Kronberg – Frankfurt Hauptbahnhof), S 5 (Friedrichsdorf – Frankfurt Hauptbahnhof) und S 8 (Wiesbaden –
So fahren Busse und Bahnen in der Silvesternacht
Lauter Abschied aus dem "Knobbe"

Stadtteilinitiative Koblenzer Straße

Lauter Abschied aus dem "Knobbe"

Nach dem Abschied vom Koblenzer Straßenfest sagte die Stadtteilinitiative Koblenzer Straße (SIKS) mit ihrer Abschiedsparty jetzt auch ihren Vereinsräumen im „Knobbe“ Lebewohl. Ein Hoffnungsschimmer …
Lauter Abschied aus dem "Knobbe"

Wo man nicht böllern darf

In Frankfurt ist es verboten, während der Silvesterzeit Feuerwerk in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Fachwerkhäusern abzubrennen.
Wo man nicht böllern darf
Kommentar: Auch Stammkunden wollen attraktive Preise

Kommentar: Auch Stammkunden wollen attraktive Preise

Bisher galt es in der Verkehrspolitik als erstrebenswert, Zeitkarten möglichst günstig anzubieten, um die Menschen an den öffentlichen Nahverkehr zu binden.
Kommentar: Auch Stammkunden wollen attraktive Preise
Die Woche im Römer: Vorsätze, aus denen eh nichts wird

Kolumne

Die Woche im Römer: Vorsätze, aus denen eh nichts wird

Regieren ist eine schwierige Angelegenheit. Das weiß auch der Frankfurter Magistrat. Der Jahreswechsel bringt Zeit für innere Einkehr und gute Vorsätze für das neue Jahr - eigentlich.
Die Woche im Römer: Vorsätze, aus denen eh nichts wird
Winter vor 50 Jahren: Schlitterpartie auf dem Main

Frankfurt historisch

Winter vor 50 Jahren: Schlitterpartie auf dem Main

Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen Main oder Rodelpartien auf den kleinen Hügeln in den Grünanlagen - die Winter in den 1960er Jahren waren in Frankfurt bitterkalt und die Stadt ein echtes …
Winter vor 50 Jahren: Schlitterpartie auf dem Main
Schneefall sorgt für Unfälle und Behinderungen im Nahverkehr

Wetter

Schneefall sorgt für Unfälle und Behinderungen im Nahverkehr

Nach dem Schneefall am heutigen Abend müssen Fahrgäste in Frankfurt mit erheblichen Behinderungen im Nahverkehr rechnen. Wie die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) mitteilte, kommt es aufgrund von …
Schneefall sorgt für Unfälle und Behinderungen im Nahverkehr
Diese Artikel haben unsere Nutzer 2017 am meisten interessiert

Jahresrückblick 2017

Diese Artikel haben unsere Nutzer 2017 am meisten interessiert

Er wähnte sich im Krieg, warnte vor Massenmorden und flüchtete, wenn er auf andere Menschen traf: Der "Waldmann" von Frankfurt. 40 Jahre lang lebte der Waldmann im Frankfurter Stadtwald. Die …
Diese Artikel haben unsere Nutzer 2017 am meisten interessiert
Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen

OB-Wahl in Frankfurt

Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt dürfen alle zwölf Bewerber als Kandidaten antreten. Das hat der Kreiswahlausschuss am Freitag einstimmig beschlossen. Damit treten am 25.
Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen