Ressortarchiv: Frankfurt

Gesundheitsamt in Frankfurt: „Covid-19 hat uns alle überrascht“

Interview der Stadt Frankfurt

Gesundheitsamt in Frankfurt: „Covid-19 hat uns alle überrascht“

Die Corona-Pandemie stellt eine Ausnahmesituation in allen Bereichen dar. Auch im Frankfurter Gesundheitsamt hat sich einiges geändert. Die Pandemie fordert einen außergewöhnlichen Einsatz - ist aber …
Gesundheitsamt in Frankfurt: „Covid-19 hat uns alle überrascht“
Keine „Massenschlägerei“ in Schwanheim – Polizei: Eskalierter Streit unter Nachbarn

Polizei rückt aus

Keine „Massenschlägerei“ in Schwanheim – Polizei: Eskalierter Streit unter Nachbarn

In Frankfurt-Schwanheim ist eine Auseinandersetzung aus dem Ruder gelaufen. Eine „Massenschlägerei“, wie zunächst berichtet, gab es aber nicht. 
Keine „Massenschlägerei“ in Schwanheim – Polizei: Eskalierter Streit unter Nachbarn
Aktion „Solidarisch trotz Corona“: In Frankfurt hilft man sich

"Schnell und unbürokratisch helfen"

Aktion „Solidarisch trotz Corona“: In Frankfurt hilft man sich

Die Aktion "Solidarisch trotz Corona" ist eine Erfolgsgeschichte. Hier werden Hilfesuchende mit Helfern zusammen gebracht.
Aktion „Solidarisch trotz Corona“: In Frankfurt hilft man sich
Frankfurt: Polizei macht Reviere dicht – Standorte zweier Stadtteile nicht mehr zeitgemäß

Zusammenlegung

Frankfurt: Polizei macht Reviere dicht – Standorte zweier Stadtteile nicht mehr zeitgemäß

Die Polizei legt in Frankfurt Reviere zusammen und verspricht sich davon mehr Präsenz auf den Straßen – 2017 hatte eine ähnliche Maßnahme Skepsis ausgelöst.
Frankfurt: Polizei macht Reviere dicht – Standorte zweier Stadtteile nicht mehr zeitgemäß
Zwei Männer prügeln auf Radfahrer ein, Passanten verhindern schlimmeres

Nach Beinahe-Zusammenstoß

Zwei Männer prügeln auf Radfahrer ein, Passanten verhindern schlimmeres

Frankfurt: Nach einem Streit zwischen Radfahrern griffen zwei Männer einen der Fahrer aus dem Hinterhalt an. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zwei Männer prügeln auf Radfahrer ein, Passanten verhindern schlimmeres
Aus Angst vor Corona: Wann wird die Leipziger Straße für Autos gesperrt?

In der Leipziger auf Abstand gehen

Aus Angst vor Corona: Wann wird die Leipziger Straße für Autos gesperrt?

Der für Bockenheim zuständige Ortsbeirat diskutiert über Straßensperre während der Corona-Krise. Verkehrsdezernent Oesterling (SPD) macht wenig Hoffnung.
Aus Angst vor Corona: Wann wird die Leipziger Straße für Autos gesperrt?
Randale im ICE: Betrunkene verwüsten Zugabteil - Dann greifen sie die Polizei an

Notruf

Randale im ICE: Betrunkene verwüsten Zugabteil - Dann greifen sie die Polizei an

Am Hauptbahnhof Frankfurt randalieren zwei Männer im Zug und greifen die Polizei ein. Sie hatten Alkohol konsumiert und waren betrunken.
Randale im ICE: Betrunkene verwüsten Zugabteil - Dann greifen sie die Polizei an
Wie sich die Stadtregierung in der Krise schlägt - Oberbürgermeister Feldmann mit Luft nach oben

Corona in Frankfurt

Wie sich die Stadtregierung in der Krise schlägt - Oberbürgermeister Feldmann mit Luft nach oben

Die Corona-Pandemie fordert auch die Politiker im Frankfurter Römer. Wer schlägt sich dabei gut, bei wem ist noch Luft nach oben? Die Redaktion hat die Leistung der hauptamtlichen Dezernenten und des …
Wie sich die Stadtregierung in der Krise schlägt - Oberbürgermeister Feldmann mit Luft nach oben
Eltern protestieren in Frankfurt gegen Corona-Beschränkungen

Auf den Barrikaden

Eltern protestieren in Frankfurt gegen Corona-Beschränkungen

Eltern aus Frankfurt demonstrieren am 01.05.2020 auf dem Römerberg und in Bornheim gegen die Corona-Beschränkungen.
Eltern protestieren in Frankfurt gegen Corona-Beschränkungen
Skurriler Corona-Trend: Anrufer wollen im Tierheim Hunde und Katzen „ausleihen“

Ein Haustier für die Quarantäne

Skurriler Corona-Trend: Anrufer wollen im Tierheim Hunde und Katzen „ausleihen“

In der Corona-Quarantäne einen Hund oder eine Katze als Spielgefährte? Klingt nach Spaß, aber der bizarre Trend sorgt im Tierheim für Aufruhr.
Skurriler Corona-Trend: Anrufer wollen im Tierheim Hunde und Katzen „ausleihen“
„Ein großer Verlust“: Zoo Frankfurt trauert um Tiger-Dame Malea

Nur noch ein Schatten ihrer selbst

„Ein großer Verlust“: Zoo Frankfurt trauert um Tiger-Dame Malea

Trauer im Zoo Frankfurt: Tiger Malea ist tot. Sie wurde 19 Jahre alt. Es bestand keine Hoffnung mehr für sie. Eine Obduktion soll ihr Leiden klären.
„Ein großer Verlust“: Zoo Frankfurt trauert um Tiger-Dame Malea
Frankfurt: Eddy Hausmann, bekanntester Festwirt der Stadt, wird 70

Gastronomie

Frankfurt: Eddy Hausmann, bekanntester Festwirt der Stadt, wird 70

Seit Jahrzehnten ist Eddy Hausmann auf den Volksfesten in Frankfurt eine feste Größe.
Frankfurt: Eddy Hausmann, bekanntester Festwirt der Stadt, wird 70
Alkoholsucht in Zeiten von Corona: „Soziale Kontrolle fehlt“

Sucht-Expertin aus Frankfurt warnt

Alkoholsucht in Zeiten von Corona: „Soziale Kontrolle fehlt“

In Zeiten von Corona wird Sucht noch unsichtbarer, sagt Susanne Schmitt. Nicht die einzige Gefahr, die die Frankfurter Expertin derzeit sieht. 
Alkoholsucht in Zeiten von Corona: „Soziale Kontrolle fehlt“
Frankfurt: Masken verändern das Gesicht der Stadt

Coronavirus-Pandemie

Frankfurt: Masken verändern das Gesicht der Stadt

Am ersten Tag der Mundschutzpflicht halten sich die meisten Frankfurter an die Auflagen. Schon die Digitalanzeigen der Bahnen weisen auf die Maskenpflicht hin. Der Schriftzug „Bitte schützen Sie …
Frankfurt: Masken verändern das Gesicht der Stadt
Corona in Frankfurt: Alle fahren mit Maske

Nahverkehr

Corona in Frankfurt: Alle fahren mit Maske

In Frankfurt stößt die neueste Verordnung zum Infektionsschutz in Bus und Bahn auf breite Akzeptanz. Bußgelder soll es vorerst nicht geben.
Corona in Frankfurt: Alle fahren mit Maske
CDU Frankfurt kämpft für Berliner Straße

Verkehr

CDU Frankfurt kämpft für Berliner Straße

Die Frankfurter SPD plant, die Berliner Straße von vier auf zwei Spuren zu reduzieren. Die CDU widerspricht vehement.
CDU Frankfurt kämpft für Berliner Straße
IS-Kämpferin soll sich mit Gräueltat gebrüstet haben

Prozess in Frankfurt

IS-Kämpferin soll sich mit Gräueltat gebrüstet haben

Eine IS-Kämpferin bringt ihren Ehemann unfreiwillig wegen Terror und Völkermord vor Gericht. Ein verdeckter Ermittler offenbart am Oberlandesgericht Frankfurt Details zu ihrer Beziehung.
IS-Kämpferin soll sich mit Gräueltat gebrüstet haben
Erste Bilanz von AWO Frankfurt Vorsitz - Basis besorgt um Gemeinnützigkeit

Bilanz der AWO-Affäre

Erste Bilanz von AWO Frankfurt Vorsitz - Basis besorgt um Gemeinnützigkeit

Die neue Vorsitzende der AWO Frankfurt zieht erste Bilanz im Betrugsskandal und plant Schadensersatz-Klagen. Die Basis im Kreisverband muss um Gemeinnützigkeit fürchten.
Erste Bilanz von AWO Frankfurt Vorsitz - Basis besorgt um Gemeinnützigkeit
Buchmesse Frankfurt soll trotz Corona-Krise stattfinden - egal in welcher Form

Literatur

Buchmesse Frankfurt soll trotz Corona-Krise stattfinden - egal in welcher Form

Frankfurt: Kulturdezernentin Ina Hartwig freut sich über Beiträge für ihren Corona-Notfallfonds für Künstler. Die Buchmesse solle in jedem Fall stattfinden - egal wie.
Buchmesse Frankfurt soll trotz Corona-Krise stattfinden - egal in welcher Form
Radfahrerin fährt Spaziergänger um: Frau im Rollstuhl stürzt Böschung hinab

Unfall an der Nidda

Radfahrerin fährt Spaziergänger um: Frau im Rollstuhl stürzt Böschung hinab

In Frankfurt rammt eine Radfahrerin eine Gruppe von Spaziergängern an der Nidda. Drei Menschen werden verletzt. Die Verursacherin des Unfalls fährt einfach weiter.
Radfahrerin fährt Spaziergänger um: Frau im Rollstuhl stürzt Böschung hinab
Nach Brand: Verwirrung um Verzögerungen beim Wiederaufbau des Goetheturms

Abgebranntes Wahrzeichen

Nach Brand: Verwirrung um Verzögerungen beim Wiederaufbau des Goetheturms

Der Goetheturm in Frankfurt sollte ursprünglich Mitte 2020 wieder aufgebaut sein. Kommt es wegen des Coronavirus nun zu Verzögerungen? Die Stadt dementiert.
Nach Brand: Verwirrung um Verzögerungen beim Wiederaufbau des Goetheturms
Angriffe auf Polizei bei Corona-Kontrollen: „Dieses Gewaltpotenzial ist erschütternd“

Polizeipräsident Bereswill äußert sich

Angriffe auf Polizei bei Corona-Kontrollen: „Dieses Gewaltpotenzial ist erschütternd“

Im Interview zeigt sich Frankfurts Polizeipräsident Gerhard Bereswill besorgt über jüngere Vorfälle in Griesheim. Dort kam es bei Corona-Kontrollen zu Angriffen.
Angriffe auf Polizei bei Corona-Kontrollen: „Dieses Gewaltpotenzial ist erschütternd“
Polizeipräsident nach Angriff bei Corona-Kontrolle besorgt: „Gewaltpotenzial ist erschütternd“

Großeinsatz

Polizeipräsident nach Angriff bei Corona-Kontrolle besorgt: „Gewaltpotenzial ist erschütternd“

In Frankfurt gibt es nach einer Corona-Kontrolle einen heftigen Angriff auf die Polizei. Nun äußert sich der Polizeipräsident zur Attacke – und den Folgen.
Polizeipräsident nach Angriff bei Corona-Kontrolle besorgt: „Gewaltpotenzial ist erschütternd“
Polizei-Arbeit in Frankfurt in der Corona-Krise: „Vorher rief der Wirt an, jetzt der Nachbar“

Interview

Polizei-Arbeit in Frankfurt in der Corona-Krise: „Vorher rief der Wirt an, jetzt der Nachbar“

Dirk Wächtershäuser leitet das 8. Polizeirevier in Frankfurt und erzählt, wie sich die Arbeit der Polizei in Zeiten von Corona verändert hat.
Polizei-Arbeit in Frankfurt in der Corona-Krise: „Vorher rief der Wirt an, jetzt der Nachbar“
Frankfurt: Einzelhandel in der Corona-Krise - Nicht das große Geschäft gemacht

Frankfurt: Eine Woche nach Wiedereröffnung

Frankfurt: Einzelhandel in der Corona-Krise - Nicht das große Geschäft gemacht

In Frankfurt bleibt ein Kundenansturm nach der Wiedereröffnung des Einzelhandels aus. Inhaber wollen Verluste der Corona-Krise ausgleichen.
Frankfurt: Einzelhandel in der Corona-Krise - Nicht das große Geschäft gemacht