Brand auf der Kaiserleibrücke

Auto brennt vollständig aus

Glück gehabt: Das Auto geriet während der Fahrt in Brand. Gerade noch rechtzeitig konnte der Fahrer den Wagen auf dem Seitenstreifen abstellen und fliehen.

Auf der Kaiserleibrücke zwischen Offenbach und Frankfurt stand am Sonntag ein Wagen lichterloh in Flammen – das Auto brannte vollständig aus.

Der Wagen war währen der Fahrt plötzlich in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Auto gerade noch auf dem Seitenstreifen der Brücke abstellen und sich zurückziehen. Er musste mitansehen, wie sein Wagen vollständig ausbrannte.

Laut Polizei wird vermutet, dass ein technischer defekt den Brand auslöste. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare