Eilmeldung von IPPEN MEDIA. (Symbolbild)
+
Eilmeldung von IPPEN MEDIA. (Symbolbild)

Deutsche Bahn

Bahn-Strecke zwischen Frankfurt und Mannheim gesperrt

  • Sebastian Richter
    VonSebastian Richter
    schließen

Zwischen Frankfurt und Mannheim brauchen Pendler Geduld. Die Bahnstrecke war gesperrt.

Frankfurt – Auf der Zugverbindung zwischen Frankfurt und Mannheim gab es am Dienstagvormittag (14.12.2021) Probleme. Die Strecke musste für etwa eine halbe Stunde bis kurz nach 11 Uhr gesperrt werden, wie die Deutsche Bahn auf Twitter mitteilte. Sowohl der Nah- als auch der Fernverkehr waren betroffen. Züge wurden umgeleitet oder warteten auf der Strecke. Inzwischen ist die Sperrung aufgehoben.

Grund dafür war ein Einsatz der Bundespolizei. Die Einsatzkräfte waren wegen Ermittlungen zu einem Vorfall von Montagabend (13.12.2021) vor Ort, wie ein Sprecher der Bundespolizei Frankfurt auf Nachfrage mitteilte. Ein ICE war bei Gernersheim über Betonklötze gefahren, musste eine Notbremsung durchführen und war dabei beschädigt* worden. Die Beamten hätten Fotos gemacht, zu ihrem Schutz wurde der Verkehr für eine halbe Stunde unterbrochen, so der Sprecher. Zu den Ergebnissen der Ermittlungen konnte er noch keine Angaben machen. (spr) *fnp.de ist Teil von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion