1. Startseite
  2. Frankfurt

Wasser läuft in U-Bahn-Tunnel: Es kommt zu Ausfällen in Frankfurt

Erstellt:

Von: Fee Halberstadt

Kommentare

NahverkehrIn einem U-Bahn-Tunnel in Frankfurt tritt Wasser aus. Zwei Linien fallen aktuell deswegen aus.
In einem U-Bahn-Tunnel in Frankfurt tritt Wasser aus. Zwei Linien fallen aktuell deswegen aus. (Symbolbild) © Hannes P. Albert/dpa

In Frankfurt tritt in einem U-Bahn-Tunnel seit mehreren Tagen Wasser aus. Bis die Ursache gelöst ist, fallen zwei Linien aus.

Frankfurt – Seit Freitag (3. Juni) läuft Wasser in den Tunnelbereich der U-Bahnstation Dom/Römer in Frankfurt. Ab Sonntagabend (5. Juni) wurde die Menge des Wassers so viel, dass die Linien U4 aus Richtung Seckbacher Landstraße und die U5 aus Preungesheim unterbrochen werden mussten.

Die Sperrung halte derzeit weiterhin an, teilte die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) am Dienstag (7. Juni) mit. Grundwasser läuft durch undichte Fugen der Tunnelröhre, die deshalb verschlossen werden müssen. Damit das gelingt, ist laut VGF eine Spezialfirma vor Ort, die das Problem beseitigen wird. Gegen 16 Uhr sollen die Arbeiten fertig sein.

Wasseraustritt in U-Bahn-Tunnel: Es kommt zu Verzögerungen und Ausfällen

Bis die Linien U4 und U5 in Frankfurt wieder freigegeben werden können, wird es voraussichtlich etwas länger dauern. Bis zum späten Nachmittag des Dienstags (7. Juni) kommt es deswegen zu einigen Fahrbahnabweichungen. Die beiden Linien enden aktuell an der Konstablerwache. Außerdem pendelt die U4 lediglich zwischen Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte. Die S-Bahn und die Linien 11,12 und 14 bieten alternative Fahrmöglichkeiten. (fh)

Gut zu wissen für alle Bus- und Bahn-Fahrgäste in Frankfurt: Die VGF hat jetzt eine neue Fundsachen-Software eingeführt.

Auch interessant

Kommentare