+
Ein Banner gegen Pegida wurde am Turm der Katharinenkirche aufgehängt.

Pegida-Demos in Frankfurt

Ein Banner gegen Fremdenfeindlichkeit

Die

Die Evangelische Kirche in Frankfurt bezieht klare Stellung gegen die islamkritische Pegida-Bewegung. Seit fünf Wochen treffen sich die Pegida-Anhänger vor der Katharinenkirche an der Hauptwache, um dort „gegen die Islamisierung des Abendlandes“ zu demonstrieren.

Bislang schaltete die Gemeinde den Demonstranten während ihrer Kundgebungen das Licht aus, doch nun naht der Frühling und die Sonne steht länger am Himmel. „Wir haben ein neues und deutliches Signal setzen wollen“, sagt Gemeindepfarrerin Gita Leber.

Heute Morgen befestigte daher ein Fassadenkletterer ein Banner am Turm der Katharinenkirche, auf dem in großen Lettern der Bibelspruch „Liebe Deinen Mitmenschen, er ist wie Du“ steht. Das Banner ist weithin sichtbar und soll die Menschen zum Nachdenken anregen: „Es ist uns ein Bedürfnis klarzustellen, dass die Kirche für eine andere Botschaft steht, als die Pegida-Bewegung“, so Leber. (cp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare