+
Blick auf das Becken des Brentaobads

Freibad-Fakten

Das bieten Frankfurts Freibäder für Familien, Schwimmer und Sonnenanbeter

  • schließen

Vom 10 Meter Becken springen, im Strandkorb entspannen, schon morgens um 6.30 Uhr schwimmen - das alles ist in Frankfurts Freibädern möglich. Wir sagen, was wo geboten wird und wer in welchem Freibad richtig ist.

So sehr sich die Freibäder auch unterscheiden, ein paar Gemeinsamkeiten haben sie auch. Zum Beispiel gibt es überall Parkplätze - und überall werden sie an einem Sonntag in den Ferien bei 35 Grad Außentemperatur knapp, weshalb sich dann die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt.

Über den Eintrittspreis muss schon mal niemand entscheiden, in welches Freibad er geht. Die Kosten sind überall gleich: Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder über einen Meter 3,30 Euro, Kinder unter einen Meter 2 Euro, die Familienkarte gibt es für 13 Euro. Ab 18 Uhr gilt überall ein ermäßigter Abendtarif.

Auch das Angebot an Toiletten, Duschen und Wickeltischen ist einheitlich. Alles ist überall vorhanden und kostenfrei nutzbar. Badegäste sollten trotzdem noch ein oder besser zwei Euro-Stücke zusätzlich zum Eintrittspreis einstecken. Die Münzen werden für die Spinde und Wertgegenstände-Fächer benötigt.

Wer Hunger hat, wird überall von einem Imbiss versorgt.

Große Unterschiede gibt es aber bei den Liegewiesen, den vorhandenen Becken, den Öffnungszeiten und dem Spaßfaktor.

Das ist das richtige Bad für:Fitness- und Wellness-Fans

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken (50 Meter) und ein Nichtschwimmerbecken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder.

Alle Becken sind beheizt.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

Gut. Es gibt eine Wasserrutsche und 1, 3 und 5 Meter Sprungbrett beziehungsweise -turm

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz, Beach-Volleyball, Kneipp-Anlage, Fitness-Center, Saunalandschaft

Wo kann ich mich entspannen?

Im Schatten der 240 Bäume auf der 24 800 Quadratmeter großen Liegewiese.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 7 bis 20 Uhr.

Die Adresse ist Fritz-Schubert-Ring 2 in Bergen-Enkheim.

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto, oder mit dem Bus Linie 42 bis Riedbad, oder mit den U-Bahn-Linien U4 und U7 bis Enkheim.

Das ist das richtige Bad für: Sonnenanbeter und Strandkorbfans

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken sowie ein kombiniertes Schwimmer-Nichtschwimmer-Becken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder.

Ein Sonnensegel spendet über dem Planschbecken Schatten.

Die Becken sind nicht beheizt.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

So lala. Es gibt nur eine Rutsche.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz, Beachvolleyballfeld, Freiluftschach, Strandkorbvermietung, Biergarten und Eiscafé

Wo kann ich mich entspannen?

Auf beeindruckenden 72 300 Quadratmetern breitet sich die Liegewiese aus. 323 Bäume spenden dort Schatten.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind in den Sommerferien täglich von 9 bis 20 Uhr. Außerhalb der Ferien Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 20 Uhr.

Die Adresse ist Rödelheimer Parkweg in Rödelheim.

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto, oder mit dem Bus der Linie 34 bis Parkweg, oder mit der U-Bahn Linie U6 bis Fischbach.

Das ist das richtige Bad für:Familien

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken sowie ein kombiniertes Schwimmer-Nichtschwimmer-Becken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder, das mit einem Sonnensegel beschattet wird.

Die Becken sind nicht beheizt.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

Okay. Es gibt eine Breitrutsche.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz mit Sonnenschutz, Wasser-Spielfeld, Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten, Strandkorbvermietung

Wo kann ich mich entspannen?

Unter den 246 Bäumen auf der 42 800 Quadratmeter großen Liegewiese.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind in den Sommerferien täglich von 9 bis 20 Uhr. Außerhalb der Ferien Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 20 Uhr.

Die Adresse ist Alexander-Riese-Weg 2, Eschersheim.

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit einem Bus der Linien 60 oder 63 bis "Im Uhrig / Weißer Stein", oder mit einer U-Bahn der Linien U1, U2, U3 bis Heddernheim, oder mit der S-Bahn Linie S6 bis Bahnhof Eschersheim.

Am besten geeignet für:Frühaufsteher

Welche Becken gibt es - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken (25 Meter) und ein kombiniertes Nichtschwimmer-Schwimmer-Becken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken mit Sonnensegel.

Alle Becken sind beheizt.

Wie ist der Spaßfaktor?

So lala. Es gibt eine Rutsche.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz, Tischtennisplatten, Aquakursprogramm, Strandkorbvermietung

Wo kann ich mich entspannen?

Am besten im Strandkorb oder unter einem der 153 Bäume auf der 20 100 Quadratmeter großen Liegewiese.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 6.30 bis 20 Uhr. Bei hochsommerlichem Wetter abends auch eine bis zwei Stunden länger, das wird täglich im Bad direkt bekannt gegeben.

Die Adresse ist Ludwig-Landmann-Straße 341, Hausen

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit der Buslinie 34 bis Fischstein oder mit der U6 bis Fischstein.

Am besten geeignet für: alle, die auch außerhalb des Wasser Spaß haben wollen

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein kombiniertes Schwimmer-Nichtschwimmer-Becken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken.

Die Becken sind solarbeheizt. Heißt: wenn die Sonne nicht scheint, sind sie kälter als an sonnigen Tagen.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

Gut. Es gibt eine Schlangenrutsche sowie 1 und 3 Meter Sprungbrett /-turm.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz mit Markise über dem Sandkasten, Bocciabahn, Beachvolleyballfeld, Freiluftschach, Tischtennisplatten, Basketballkorb

Wo kann ich mich entspannen?

Zum Entspannen geht man besser in ein anderes Bad. Mit nur 12 300 Quadratmetern ist die Liegewiese im Vergleich zu anderen Freibädern klein, entsprechend gibt es dort auch nur 109 Bäume.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 20 Uhr. Achtung: Bei schlechtem Wetter bleibt das Freibad in Nieder-Eschbach geschlossen oder schließt früher.

Die Adresse ist Heinrich-Becker-Straße 22, Nieder-Eschbach

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit den Buslinien 27 oder 29 bis Heinrich-Becker-Straße / Nieder-Eschbach. Alternativ mit den U-Bahn-Linien U2 und U9 bis Nieder-Eschbach.

Am besten geeignet für:Jeden. Schwimmer, Familien, Planscher, Minigolfer, hier werden alle glücklich.

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken (50 Meter) und ein Nichtschwimmerbecken.

Außerdem gibt es ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder mit Sonnensegel als Schattenspender.

Die Becken sind beheizt.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

Hoch. Es gibt eine Breitrutsche, ein 1 und 3 Meter Sprungbrett sowie Massagedüsen im Nichtschwimmerbecken.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz mit kleinem Sonnensegel über dem Sandkasten, Tischtennisplatten, Beachvolleyballfeld, Sportfläche, Minigolf

Wo kann ich mich entspannen?

Durch das Verhältnis von Liegewiese zu Baumbestand bietet das Silobad wenig Schatten. Nur 137 Bäume stehen auf der 40 500 Quadratmeter großen Liegewiese.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 7 bis 20 Uhr.

Bei hochsommerlichem Wetter abends auch eine bis zwei Stunden länger, das wird täglich im Bad direkt bekannt gegeben.

Die Adresse ist Hunsrückstraße 100

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit dem Bus der Linie 54 bis Silobad / Ballsporthalle

Am besten geeignet für:Turmspringer und alle, die im Wasser mehr wollen als schwimmen. Vor allem für alle, die auf der "falschen" Seite des Mains wohnen...

Welche Becken gibt es dort - und friere ich in denen?

Es gibt ein Schwimmerbecken (50 Meter) und ein "Erlebnisbecken" sowie ein Planschbecken, bei dem das Babys und Kleinkindern ein Sonnensegel vor der Sonne schützt. Außerdem gibt es im Innenbereich ein Nichtschwimmerbecken.

Wie ist der Plansch- und Spaßfaktor?

Gigantisch. Es gibt ein Sprungbecken mit 1, 3, 5, 7,5 und 10 Meter Sprungbrett beziehungsweise Plattform. In dem Erlebnisbecken gibt es Wasserfall, Breitrutschen und Strömungskreisel. Außerdem bietet das Bad eine 118 Meter Rutschbahn.

Und was bietet mir das Freibad außerhalb des Wassers?

Kinderspielplatz, Bocciabahn, Tischtennisplatten, Strandkorbvermietung

Wo kann ich mich entspannen?

Im Stadionbad gibt es Schatten und Platz zur Genüge. 425 Bäume stehen auf 40 500 Quadratmetern Liegewiese.

Alle wichtigen Fakten:

Das Bad ist nicht vollständig barrierefrei.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 7 bis 20 Uhr.

Achtung: Bei schlechtem Wetter bleibt das Freibad in Nieder-Eschbach geschlossen oder schließt früher.

Die Adresse ist Mörfelder Landstraße 362, Sachsenhausen

Die Anreise erfolgt entweder mit dem Auto oder mit der Buslinie 61 bis Stadion / Schwimmbad oder mit der Straßenbahnlinie 21 bis Stadion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare