1. Startseite
  2. Frankfurt

Massiver Unfall auf A661 in Frankfurt: Polizei nennt neue Details

Erstellt:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Auf der A661 in Frankfurt hat es heftig gekracht. Mehrere Menschen werden verletzt.
Auf der A661 in Frankfurt hat es heftig gekracht. Mehrere Menschen werden verletzt. © 5vision.media

Bei einem Unfall in Frankfurt werden mehrere Menschen teils schwer verletzt. Nun äußert sich die Polizei zum Unfallhergang.

Update von Dienstag, 18, Oktober, 18.57 Uhr: Nach dem verheerenden Unfall auf der A661 in Frankfurt mit fünf beteiligten Autos hat die Polizei nun weitere Details veröffentlicht. Demnach war ein 35-jähriger Mann mit einem VW in Richtung Egelsbach unterwegs. Er nutzte die linke Fahrspur. Verkehrsbedingt musste er dann abbremsen. Drei hinter ihm befindliche Autofahrer schafften es, noch rechtzeitig, ihre Wagen ebenfalls zu bremsen. Mutmaßlich erkannte eine 22-jährige Honda-Fahrerin die Situation zu spät, berichten die Beamten.

Sie fuhr auf das letzte der vor ihr abbremsenden Autos auf, sodass die Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. Die 22-jährige Honda-Fahrerin und ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Eine 47-jährige Tesla-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Entgegen den Angaben der Feuerwehr (siehe Erstmeldung) gibt die Polizei drei verletzte Personen an. Die Feuerwehr hatte von sechs gesprochen. Die Polizei geht von einem Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich aus.

Verheerende Unfälle auf A661 in Frankfurt: Mehrere Menschen teils lebensbedrohlich verletzt

Erstmeldung von Montag, 17. Oktober, 19.12 Uhr: Frankfurt – Folgenschwere Unfälle haben am Montag (17. Oktober) in Frankfurt auf der A661 für Chaos gesorgt. Laut einer Twitter-Meldung der Feuerwehr gegen 16.51 Uhr waren an den Zusammenstößen mehrere Autos beteiligt. „Es ist zu einem Massenanfall von Verletzten gekommen“, erklären die Einsatzkräfte dort. Es seien viele Einsatzfahrzeuge zu den Unfällen auf Höhe Kalbach-Riedberg unterwegs. Die Feuerwehr beendete ihren Tweet mit der dringenden Bitte, die Rettungsgasse freizuhalten.

Inzwischen seien alle Verletzten in Krankenhäuser gebracht worden. Ursprünglich sei die Feuerwehr Frankfurt von zehn Verletzten ausgegangen, erklärte ein Pressesprecher auf Nachfrage. Letztlich seien dann aber sechs Menschen verletzt vorgefunden worden – davon einer lebensbedrohlich und zwei weitere schwer. Insgesamt waren fünf Autos an dem Unfall beteiligt.

Schwere Unfälle auf der A661 in Frankfurt: Mehrere Menschen schwer verletzt

Auf Nachfrage erklärte die Polizei Frankfurt, dass die A661 zwischenzeitlich teilweise gesperrt wurde. Der Verkehr sei über den Standstreifen weitergeleitet worden. Inzwischen sind die Polizeimaßnahmen jedoch beendet. Wie es zu dem Unfall kam, bedarf weiterer Ermittlungen, erklärte der Sprecher. (slo)

Es ist nicht der erste schwere Crash mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Auf der A661 kam es bereits vor einigen Monaten zu einem schweren Unfall mit drei beteiligten Autos.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion