Die Polizei stellt in Frankfurt Blitzer an verschiedenen Stellen auf. (Symbolfoto)
+
Die Polizei stellt in Frankfurt Blitzer an verschiedenen Stellen auf. (Symbolfoto)

Verkehr

Neue Blitzer in Frankfurt: Hier müssen Autofahrer aufpassen

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

Weiterhin setzt die Polizei in Frankfurt Radarkontrollen gegen Raser ein. Autofahrer aufgepasst: An diesen Stellen stehen ab Montag (20.12.2021) die Blitzer.

Frankfurt – Die Polizei führt in Frankfurt ab Montag (20.12.2021) großangelegte Radarkontrollen durch. An insgesamt dreizehn verschiedenen Stellen sollen im Laufe der Woche Blitzer aufgestellt werden. Das teilte die Polizei Frankfurt mit.

Die Kontrollen erstrecken sich über Knotenpunkte auf den Autobahnen in und um Frankfurt bis hin zu Bundesstraßen und Messpunkten in der Innenstadt. An folgenden Orten wird geblitzt:

  • Montag, 20. Dezember 2021: Hanauer Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Babenhäuser Landstraße, Bundesstraße 43 Anschlussstelle A3, Züricher Straße, Bundesautobahn 661 Anschlussstelle Eckenheim
  • Dienstag, 21. Dezember 2021: Bundesautobahn 661 Riederwaldtunnel, Mainzer Landstraße, Autobahnkreuz Frankfurt A3/A5, Ludwig-Landmann-Straße, Bundesautobahn 66 Richtung Wiesbaden, Hugo-Eckener-Ring
  • Mittwoch, 22. Dezember 2021: Bundesautobahn 661 Anschlussstelle Eckenheim, Hanauer Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Babenhäuser Landstraße, Bundesstraße 43 Anschlussstelle A3, Züricher Straße
  • Donnerstag, 23. Dezember 2021: Hugo-Eckener-Ring, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Babenhäuser Landstraße, Bundesautobahn 661 Riederwaldtunnel, Hanauer Landstraße, Bundesstraße 43 Anschlussstelle A3
  • Freitag, 24. Dezember 2021: Bundesautobahn 66 Richtung Wiesbaden, Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 661 Riederwaldtunnel, Ludwig-Landmann-Straße, Autobahnkreuz Frankfurt A 3/A5, Hugo-Eckener-Ring

Polizei geht gegen Raser vor: Immer wieder neue Blitzer in Frankfurt

Jede Woche kündigt die Polizei neue Aufstellungen von Blitzern in Frankfurt an, um Rasern entgegenzutreten. Auch in Zukunft ist also mit weiteren Kontrollen zu rechnen.

Immer wieder erwischt die Polizei in Frankfurt Raser. So war vor Kurzem ein AudiR8 in Frankfurt 120 km/h zu schnell unterwegs. (vbu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare