Der Impf-Express rollt nach kurzer Zwangspause wieder durch Frankfurt.
+
Der Impf-Express rollt nach kurzer Zwangspause wieder durch Frankfurt. (Archivbild)

Pandemie

Impf-Express bietet auch zwischen den Jahren Corona-Impfungen an

  • Erik Scharf
    VonErik Scharf
    schließen

Der Impf-Express in Frankfurt bleibt weiterhin geöffnet. Auch zwischen den Jahren bietet de Zug Corona-Impfungen an.

Update vom Mittwoch, 22.12.2021, 15.34 Uhr: Der Impf-Express bleibt weiterhin geöffnet und bietet auch zwischen den Jahren von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. Dezember, täglich von 12 bis 20 Uhr Impfungen in der Bahn an. Geimpft wird an den Haltestellen an folgenden Tagen:

  • Montag, 27. Dezember, Wendeschleife Zoo

    Dienstag, 28. Dezember, Lokalbahnhof
  • Mittwoch, 29. Dezember, Zuckschwerdtstraße
  • Donnerstag, 30. Dezember, Schießhüttenstraße

Corona-Impf-Express Frankfurt: Zwei Wochen Pause wegen fehlendem Impfstoff

Erstmeldung vom Dienstag, 15.12.2021, 13.08 Uhr: Frankfurt – Etwas mehr als zwei Wochen musste der Impf-Express in Frankfurt im Betriebshof der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) abgestellt werden. Wegen fehlenden Impfstoffs gegen das Coronavirus wurde in der Straßenbahn seit dem 29.11.2021 nicht mehr geimpft.

Nun kehrt der Impf-Express auf die Schiene in Frankfurt zurück. Wie die Stadt am Mittwoch (15.12.2021) mitteilte, ist die Straßenbahn ab Donnerstag (16.12.2021) wieder unterwegs. Die VGF, das Deutsche Rote Kreuz Frankfurt, das Gesundheitsamt und das Dezernat für Mobilität und Gesundheit, sowie der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) bieten bis 23.12.2021 täglich von 12 bis 20 Uhr wieder Impfungen gegen das Coronavirus in der Bahn an. 

Corona in Frankfurt: Impf-Express hält an festen Standorten

Wegen des gestiegenen Andrangs wird die Bahn diesmal an festen Standorten stehen, heißt es in der Mitteilung. Erste Station des Impf-Express ist demnach der Zoo in Frankfurt. Zusätzlich zum Impf-Express gibt es in Frankfurt unter anderem folgende Möglichkeiten für eine Corona-Impfung: Impfzentrum in der Messehalle 1.2 (Terminvereinbarung online empfohlen), B-Ebene der Hauptwache an der Zeil (Terminbuchung online). Zudem gibt es regelmäßig Sonderimpfaktionen in Frankfurt. (esa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare