Symbolbild

Polizei sucht Geschädigte

Diebesbande stiehlt Handys auf dem  „The Prodigy"-Konzert

Einige Besucher des Konzerts von "The Prodigy" in der Frankfurter Festhalle wurden am Dienstagabend um ihre Handys erleichtert. Die Polizei konnte vier Verdächtige festnehmen und sucht nun die Besitzer der gestohlenen Geräte.

Bei dem Konzert der britischen Band „The Prodigy" in der Festhalle am Dienstagabend, sind viele Fans und Besucher ihrer Handys bestohlen worden.

Die Diebe mischten sich unter die Fans und erbeuteten so von ihren Opfern Handys und zum Teil auch Geldbörsen. Viele bemerkten erst nach dem Konzert, das sie bestohlen wurden. 20 Fälle wurden zur Anzeige gebracht.

Die Ermittlungen der Polizei führten schnell zum Erfolg und zu einem Hotel in der Hanauer Landstraße, wo vier verdächtige Männer eingemietet waren. Bei der Durchsuchung des Zimmers konnten die wohnsitzlosen Männer im Alter von 26, 38, 39 und 43 Jahren festgenommen werden.

Die Polizei stellte insgesamt 31 Geräte sicher, 16 davon konnten ihren rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden. Nun hat die Polizei dazu aufgerufen, dass sich Zeugen bzw. Geschädigte melden, damit die restlichen Handys ihren Besitzern wieder zurückgegeben werden können.

Des Weiteren wird davon ausgegangen, dass noch wesentlich mehr Besucher Opfer der Diebe geworden sind und bisher keine Anzeige erstattet haben. Betreffende Personen werden daher gebeten sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-52499 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(red)

Was Sie tun sollten, wenn Ihr Handy gestohlen wurde, erfahren sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare