+
Annika Witte (re.) hat einen Weißwein-Allergie und wechselte deshlab zum Rotwein, li. ihre Freundinnen Kathrin und Ivonne, re. Katja.

Verlängerter Sommer

Auf diesen Festen feiern die Frankfurter im Herbst 2018

Jetzt kommt der Herbst. Das heißt Regen, Stürme und am liebsten will man nur daheim bleiben. Eigentlich!

Jetzt kommt der Herbst. Das heißt Regen, Stürme und am liebsten will man nur daheim bleiben. Eigentlich!

Aber, wie so oft, macht das Wetter was es will. Nur dieses Mal im positiven Sinne. Angenehme Temperaturen, Sonne, kaum Regen. So präsentiert sich der Herbst 2018 in Hessen. Aber wie nutzen die Frankfurter denn jetzt diese schönen Herbst-Tage? Wir haben da ein paar Vorschläge:

Muss man sie eigentlich noch ankündigen? Wie jedes Jahr hat die Frankfurter

Herbst-Dippemess

ihre Pforten geöffnet und lädt seit Freitag, dem 7. September,  Groß und Klein zu einem, wenn nicht DEM, Volksfest in Hessen ein. Kulinarik, Achterbahnen, das große Feuerwerk und  der traditionelle „Dippemarkt“. Für jeden ist da etwas dabei.

Wann?

Montag bis Donnerstag 14.00 Uhr – 23.00 Uhr

Freitag und Samstag 14.00 Uhr – 24.00 Uhr

Sonntag 12.00 Uhr – 23.00 Uhr

Am Donnerstag den 13. September ist Familientag (halber Preis für alle Fahrgeschäfte) und das Abschlussfeuerwerk findet am Sonntag den 16. September um 22 Uhr statt.

Wo? Festplatz am Ratsweg

Vom Freitag, den 28. September, bis Sonntag, den 30. September, feiert Frankfurt drei Tage lang das

Altstadtfest

. In der Neuen Altstadt erwarten Sie Führungen, ein abwechslungsreiches, sowie die Lichtinszenierung „Sternenbilder“ um 20.45 Uhr am Freitag und Samstag. Auf der Bühne am Römer gibt es verschiedene Inszenierungen und Auftritte. Auf einer Bühne am Main treten hauptsächlich Musiker auf, wie zum Beispiel Andreas Kümmert oder die Rodgau Monotones.

Wo? Frankfurt am Main, Altstadt

Asia-Fans aufgepasst: Zum allerersten Mal findet in Frankfurt ein „Asian Food Festival“ statt! Essen aus China, Indien, Malaysia oder Vietnam stehen am Wochenende vom 15. und 16. September täglich von 12 bis 22 Uhr genauso auf dem Programm wie Live-Unterhaltung, asiatisches Bier und verschiedene Familienaktivitäten.

Wo? Brentanobad, Rödelheimer Parkweg, 60489 Frankfurt

Das Elsass kommt wieder in die Mainmetropole! Von Mittwoch, dem 12. September, bis Sonntag, den 16. September, findet die „

Elsässer Woche

“ statt. Täglich von 11 bis 22 Uhr können Sie die kulinarischen Spezialitäten der Region an der Grenze Frankreichs zu Deutschland kosten und verschiedenen Live-Darbietungen lauschen.

Wo? Rund um den Paulsplatz

Alle Weinliebhaber können beim „Fest des “ eine Woche lang den jungen Wein feiern. Vom 28. September bis zum 7. Oktober erwarten Besucher täglich von 11 bis 21 Uhr Weinverkostungen, kulinarische Leckereien und musikalische Darbietungen.

Wo? Am Liebfrauenberg

Wenn Sie nach den ganzen kulinarischen Highlights Lust auf Bewegung haben, können sie am „

Gutenachtlauf

“ teilnehmen. Am 25. September um 20:30 startet das Laufen im Mondschein. Der Lauf ist kostenlos, allerdings wird um eine Spende für den Verein „Laufen gegen Leiden e.V.“ gebeten.

Wo?Am Eisernen Steg

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare