Hammer-Museum

Dieses Mini-Museum im Bahnhofsviertel ist eines der kuriosesten der Welt

  • schließen
  • Joy Gantevoort
    Joy Gantevoort
    schließen
  • Markus Künzel
    Markus Künzel
    schließen

Dieses Museum ist so schräg, dass sogar sein Gründer darüber lachen muss: Im Frankfurter Hammer-Museum stellt Oskar Mahler tausende Schlag-Werkzeuge aus - vom gläsernen Hammer bis zur blutverschmierten Mordwaffe.

"Keine Ahnung, wie viele Hämmer ich habe - wer zählt das schon ..?!"

Der Künstler Oskar Mahler betreibt im Frankfurter Bahnhofsviertel - stilecht über einer Schuster-Werkstatt - eines der kuriosesten Museen der Welt: das Hammer-Museum.

Vom kleinsten Hammer der Welt über einen definitiv unbrauchbaren Glas-Hammer bis zur Waffe eines "Tatort"-Mörders gibt's hier alles, was das Herz eines ... naja: Hammer-Fans begehrt.

Aber sehen Sie selbst:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare