Schauplatz der tragischen Tat: Das Ordnungsamt in der Kleyerstrasse. (Archivbild)
+
Schauplatz der tragischen Tat: Das Ordnungsamt in der Kleyerstrasse. (Archivbild)

In der Kleyerstraße

Drama im Frankfurter Ordnungsamt: Polizist erschießt sich

Nach Informationen der Bild-Zeitung hat sich ein 46-jähriger Stadtpolizist auf der Toilette im Erdgeschoss des Ordnungsamtes in der Kleyerstraße eingeschlossen und mit seiner Dienstwaffe in den Kopf geschossen.

Nach Informationen der Bild-Zeitung hat sich ein 46-jähriger Stadtpolizist auf der Toilette im Erdgeschoss des Ordnungsamtes in der Kleyerstraße eingeschlossen und mit seiner Dienstwaffe in den Kopf geschossen.

Ein Kollege habe die Leiche des Mannes kurz vor 8 Uhr heute Morgen entdeckt. „Auf Grund der Spurenlage gehen wir von einem Suizid aus. Fremdverschulden ist auszuschließen," wird Polizei-Sprecher André Sturmeit zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare