Der Ebbelwei-Express dreht in Frankfurt wieder seine Runden.
+
Der Ebbelwei-Express dreht in Frankfurt wieder seine Runden.

Apfelwein

Ebbelwei-Express ist in Frankfurt zurück: Diese Corona-Regeln gelten

  • Sebastian Richter
    VonSebastian Richter
    schließen

Die bunte Bahn gehörte lange zum Frankfurter Stadtbild: Jetzt ist der Ebbelwei-Express wieder zurück. Allerdings erstmal nur unter Einschränkungen.

Frankfurt – Apfelwein und Frankfurt: Das gehört einfach zusammen. Wie sehr das Frankfurter Stadtgetränk zum Alltag der Mainmetropole gehört, merkt man am Ebbelwei-Express. Bei dieser besonderen Straßenbahn können Fahrgästen während der Fahrt das Traditionsgetränk in Frankfurt bestellen.

Eineinhalb Jahre musste der Ebbelwei-Express eine coronabedingte Pause einlegen. Seit dem 14. März waren die Fahrten ausgesetzt. Am Samstag (06.11.2021) nahm die beliebte Attraktion wieder Fahrt auf und verkehrt ab jetzt wieder an Sams-, Sonn- und Feiertagen in der Innenstadt. Allerdings ist die Pandemie noch nicht zu Ende – und somit gibt es für die Mitfahrt beim Ebbelwei-Express zunächst Corona-Regeln zu beachten.

Mit Corona-Regeln: Ebbelwei-Express fährt wieder in Frankfurt

„Mit einigen Auflagen und der Einhaltung der Hygieneregeln kann der Ebbelwei-Expreß, auch in der Pandemiezeit, wieder seine Fahrt in der Stadt aufnehmen“, erläuterte Frankfurts Verkehr- und Gesundheitsdezernent Stefan Majer. „Der Ebbelwei-Expreß gehört selbstverständlich in unser Stadtbild.“ 

Wie sehen diese Regeln nun aus? Der Ebbelwei-Express setzt auf 2G. Geimpfte beziehungsweise Genesene dürfen – wenn eine entsprechende Bescheinigung vorliegt – mitfahren. Außerdem Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können und Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Bei diesen Personen ist allerdings ein tagesaktueller Negativnachweis nötig. Für Kinder unter sechs Jahren gibt es keine Beschränkungen. (spr)

Wo gibt es in Frankfurt eigentlich den besten Apfelwein? Eine Ebbelwei–Umfrage unter unsern Lesern gibt eine – anfechtbare – Antwort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare