Diebe in Frankfurt

Einbrecher erbeuten Bargeld, Schmuck und Handys

Rollladen hoch geschoben, Scheibe eingeschlagen, eingestiegen und gleich wieder weg: Einbruch in Sachsenhausen.

Bislang unbekannte Täter haben am frühen Mittwoch aus einem Frankfurter Geschäft am Diesterwegplatz etwa 2 000 Euro Bargeld und weitere Wertgegenstände im Wert von etwa 10 000 Euro erbeutet. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Nach ersten Ermittlungen hatten der oder die Täter einen zur Straßenseite hin gelegenen Rollladen hochgeschoben und das dahinter liegende Fenster eingeschlagen. Durch das Fenster gelangten sie in den Verkaufsraum, griffen sich die eingangs beschriebenen Gegenstände und flüchteten unerkannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare